Beltane, Lebensfeuer- Herzensfeuer

Heute ist der Tag der Hohen Zeit, der Hochzeit von Göttin und Gott . Überall ist Liebe, Neues Leben, ein starker Puls der alles belebt. In der Luft , die angefüllt ist von Blumendüften, schwingen Liebeszauber mit.

Der Gott, der mir als Cerrunnos nah ist, umgarnt heut die Göttin in mir.

Ein Singen und Werben ist das .

Hier ein Auszug :

‘ Ich umgarne dich mit meinen Stimmen,

verbessere lustvoll deine Sinne.

Erkenne dich wer du wirklich bist ,

das du in meinen flammenden Herzen geborgen bist.

Ich liebe dich , in dir bin ich ewig neugeboren ,

Heute hab ich deinen Leib, Geist, Seele, Liebe geschworen.

In wilden Tanz über das Feuer vermähle ich mir dich,

erkenne das du in Harmonie ein Ganzes bist.

Ich ehre die Jungfrau in Dir, zarte Blüte

Ich ehre die Mutter in Dir, Lebenspende und Lebennehmende Güte,

Ich ehre die Greisin, die mich hält auf den Todesreisen.

Ich ehre deinen Leib, geliebtes Göttinkind, nun weißt du Bescheid .’

Und Er zwinkert mir dabei zu.

Jaja die Liebe…

Sie wächst auch mir zu. Nach einem zersplitterten Granat im Urlaub und Ritual am Meer, scheint etwas, was das ganze letzte Jahr in mir blockiert war, aufgebrochen worden zu sein.  Wenn die Göttin will wird daraus was wunderschönes.

Gesegnetes Beltaine an euch meine Lieben.

lg

Veleda Alantia)O(

Advertisements

Hunde ~ Seelentiere, Familare

Innerhalb von drei Monaten verlor ich beide Hunde.

Fee(17) und Chico(12) , sehr überraschend . Schon bei Fee spürte ich eine tröstende Decke der Göttin. Immer dann werden meine Antennen auf Standby geschaltet und ich soll innehalten, Lufthoolen.

Beide sind nun zusammen in einer Pyramiden-Urne und meine Mum und ich haben kleine ‘Amulett-Ürnchen’ . Durch ‘Zu-Fall’ kam May (geschätze 5) zu uns. Sie wurde ganz schnell Teil der Familie. Zu ehren aller Hunde habe ich folgendes Gebet verfasst :

 

An Elen (Schutzgöttin der Hunde )

Elen von den Wegen,
nimm meinen vierbeinigen Freund auf,
gebe ihn auf der Wiese des Himmels freien Lauf .

Elen von den Wegen,
lass meine Hand sich der unsichtbaren Pfote entgegenheben,
die mir viele Jahre ein treuer Begleiter und Familienmitglied war,
Stets bei uns allen ein Teil war.

Elen von den Wegen,
nimm dich den Hunden an,
die leben müssen ohne Familie bang .
Lass sie finden liebend Herz und Gesicht,
vergiss sie nicht!

Göttin , schütze deine Hunde,
Kranke, Notleidende, geliebte , gesunde.
Sei bei ihnen Tag und Nacht,
und so wie du über sie wachst,
halten sie bei uns wacht.
Ihre bedingslose Liebe wärmt uns ,
Ihre Augen blicken in unsere Seele tief,
wenn ein Hundeherz ohne Stimme rief .

Nimm meine Trauer um meine beiden an,
mach mein Herz weit, nicht klamm.

By nb