Beltaine/Walpurgis Feuer

Feuerblätter

In dieser hohen Zeit,

in dieser der Hexen und weisen Männer heiligen Nacht,

wird großer Zauber gezeugt und zur Welt gebracht.

Lieder überträgt der Wind ‘Tanze,lache,feier das Leben, Du bist das heilige Kind!’

An den heiligen Feuern,

wandeln Sie unter uns,

in Mann und Frau,

erhaschst du einen Blick auf die Heiligkeit in IHR…ganz genau.

Teilen wir den Kelch aus dem Kessel ,

des Wissens,

Lebensfreude,

am Leben zu sein,

von Mund zu Mund ‘Der Winter ist endgültig vorbei!, auch der in den Herzen.’geben unsere Herzen kund.

(Foto und Text by Veleda Alantia)

Song of Stones

SEASTONE

Stehen oder liegen wir,

lange bevor ihr wart und werden sein, wenn ihr nicht mehr seid , werden wir uns an euch erinnern.

Doch lieben wir euch und teilen mit euch unsere Geheimnisse aus Feuer,Erde,Wasser und Luft..

Langsamer leben ist nicht schlecht, nehmen wir so soviel mehr war.

Wir sind manifeste Erinnerung,langsame Seele,während ihr eilt und hetzt.

Bleibt doch kurz stehen,

nehmt uns in die Hand,

verbindet euch mit uns und unserer Stärke,Beständigkeit und Wissen.

Entschleunigt.

Wir sind eure Freunde und Freundinnen,

Weggefährten/innen und Helfer/innen in der Ewigkeit,

Beschützer,Hüterinnen,

Geist-Freunde.

Wir singen vom Anbeginn der Zeit.

by Veleda Alantia (auch Foto)

Life-Dance, Lebens-Tanz

Tanzend folgen wir dem Lied des Lebens.

Tanzend in der Sonne,

Tanzend im Licht der Mondin, die Arme zum Dank des Lebens erhoben.

Wir folgen den Tanz,und kennen doch nicht immer seine Schritte und lernen sie nur durch Mut und Vertrauen und Liebe ins Leben.

Die Sterne musizieren ,das Gras singt und die Steine in der Erde singen ein ewiges Lied vom Anbeginn der Zeit.

Das Lied des Lebens in Frühling, Sommer, Herbst und Winter und im zunehmenden Mond, im Vollmond und im abnehmenden Mond sowie im neugeborenen Neumond,  ist der Takt von einem Jahreskreis in den nächsten. Der Takt ergreift jedes Leben, in Heilung, Kreativität und annehmen dessen was ist,die Magie des Lebens. Das Leben und die Elemente tanzen mit uns.

by Veleda Alantia

(nach einer Gedankenreise)

Sonnengoldzauber

11149395_713671455409201_5812738076251791975_n

Sonnengeküsst vom Licht des schönen Gottes der Sonne erstrahlt golden das Haar der Göttin, Mutter Natur.

11162073_713671388742541_4344691264571617604_n

Schönheit,erstrahlt aus dem einfachen Boden. Freude und geniessen, Licht atmen. Wenn wir es uns zutrauen…

11179950_713671525409194_2421183412106581279_n

11009179_713671562075857_3729672564701494582_n

Wasser und Land, in sanften Hügeln vereint.

11078121_713671502075863_3196802372989073816_n

Empfangen auch wir den Kuss des Sonnengottes,seine Worte der Liebe als warme Strahlen in unseren Herzen.

(Texte und Fotos by Veleda Alantia)

Magische Natur – Magical Nature

Aquädukt

Aquädukt..Zeichen der Zivilisation…

Licht und dunkel

Wo Dunkelheit ist, ist auch stets das Licht. Das Eine ist im anderen.

Portal 1

Portal/Tor ins grüne Reich…

Portal 2

Der Weg zur Heilung. Gespickt mit Dornen und blühendem Leben.

Schieferschichten

Schichten für Schichten an Erinnerung..zerbrechlich und doch stark. (Schiefer)

Wo Boden ist...

Überall ist Boden zum wachsen.

Wächter

Wächterbaum vor verwunschener Schieferhöhle.

Wildkräuterzauber

Wilder,duftender Zauber. Stechend,heilend,nährend,ungeliebt meist.

(Alle Fotos und Texte von Veleda Alantia)

She where Is

Listen

SIE, die Eine,
SIE , die Alle.
Jungfrau, Mutter , Greisin.
Weiß wie gefallner Schnee , keinem Mann untertan,
Rot, das volle Leben, das Menstruationsblut , tragend das Leben in sich,
Schwarz, wie die Erde , die die Gebeine trägt, Spinnenweben im Haar, schaurig und schön.
Sie, Anfang und Ende.
Sie, die vor allem anderen war.
Ihrer Namen sind viele.
Hekate, Isis, Hathor, Cerridwen, Brigid, Nerthus, Freya, Cullveigh , Kali.
Herrin des alten Wissens, Herrin vom See.
Wir sind deine Töchter  und Söhne erkennen dich in jeder Frau und jedem Mann, die deine Tochter, Sohn  und unsere Mutter,Vater, Tochter, Schwester, Tante,Onkel, Großmutter,Großvater und Oma,Opa ist.
Heiliger Gral und Kessel,
Venus von Willendorf,volbrüstig, nährend.
Kali , die die kein Mann und Gott töten konnte .Doch geliebt wird von Mann und Frau.
Du bist alle , wir sind Du.

)O(

(Anrufung von 2012 by Veleda Alantia)

Intuitiv Art

Flow of Inspiration

Bilder und Gefühle,

eingebracht und besungen.

Farben der Mutter der Künstler und Künstlerinnen gewählt.

Seelenblume,

erblüht aus dem Morast der letzten Tage.

Ist nichtig ob schön in den Augen anderer.

Kunst erlöst die Welt, macht die Seele frei.

Kein Fegefeuer der Eitelkeiten.

Alles löst sich im (voran)gehen.

Drehendes Rad der Wandlung, Verwandlung.

Sie lebt!

)O(

(Bild von mir )

Fool Tools

Zwischen Schein und Sein und einfach Sein.
Auch mal Albern.
Unperfekt sein.
Und dies annehmen.

NO-PROJECT

46

Was sind die Werkzeuge, Attribute, Insignien der Närrin, der Fools? Wie sehen die meinen aus? Eine Forschungsfrage. Zuerst einmal der Närrinhut, die Narrenkappe. Wie beim Narrenruf tauchen Tiere auf, Eselsohren oder der Hahnenkamm. Mein Närrinhut ist rot, ich habe ihn ihn im Schamaninhaus in Korea gesehen und wusste sofort, das ist er. Im Schamaninshop durfte ich ihn dann nicht erwerben, weil da der Spaß aufgehört hat. Ich bin mir sicher, dass ich von den Spirits aus schon gedurft hätte. Nun habe ich ihn halt nicht und nehme Vorlieb mit einem schwarzen Hut. Auch schön. Ein hiesiger. Und doch …

Die rote Nase, der rote Punkt. Er ist das Erkennungsmerkmal hierzulande. Der Freischein. Das Nasenrot rutscht bei mir Richtung Mund und da ist es schnell verschmiert. Das passt besser. Bei anderen wäre es vielleicht gar kein Rot, nirgends, sondern ganz was anderes.

Ein klassisches Närrinattribut war der Spiegel. Die häufig gefundene…

View original post 305 more words

Alltags-Magie – All day Magic

Offer 1

Ein Geruch,

Erinnerungen aus schönen Tagen,

Botschaft im Gesang der Vögel, Seelenflug,so kurz aber doch so lang wie nötig, in die Anderswelt.

Geschmack von Liebe auf der Zunge.

A smell, Memorys of brighter days, Message in a sing of Birds, Soulfly , short but intensiv in the Otherworld, A taste of Love on the tongue.

Die richtige Gelegenheit, im Gedanken einen Kreis gezogen, der Heiligkeit in allem, DANKE gesagt.

The right Moment, in Mind cast a circle, the Holy in all, THANKS to say.

Das richtige Wissen,

in Form eines Buches,

Gedankens,

Liedes,

zum richtigen Moment gefunden.

Fluss des Lebens,

ewiger Kreis, mit DIR.

Finding the wisdom ,

at the right moment,

in Form of a book,

a Think,

a Song.

The Flow of Live,

like a river,

in a neverending Circle and Dance.

With YOU.

by Veleda Alantia

)O(

(Foto byVeleda Alantia)

Vorbereitungs-Zeit

Blühen

Eine große Chance habe ich diesen Monat bekommen die nicht oft wieder kommen kann.

Ich kann zum Brocken fahren.

Ein heiliger Kraftplatz.

Voller Magie.

Ich werde demütig hingehen,wie ein Kind.

Nicht als Priesterin, nicht als Hexe….nur als Kind der alten Götter und der Göttin.

Ich werde vorbereitet, darf wieder altes von mir abstreifen.

Ich weiß das da draußen bessere sind als ich.

Wissender.

Stärker.

Zweifel werden laut.

Diese höre ich mir an und spüle sie dann fort mit dem nächsten Reinigen meines Gesichts fort.

Es ist eine Chance, etwas neues wartet.

Und ich zaudere.

Ob ich das schaffe..nicht zum ersten Mal seid ich diesen Pfad beschritten habe und er mich gewählt hat..

Ich kann nur weiter gehen..und demütig sein.

Und weiter gehen.

Einweihung.

Weihung..in..?

Ich lese,spüre…doch was mich an dem Tag und am dem Ort erwartet weiß ich nicht…

Wenn es sein soll…lasst mir meine Zweifel ruhig.

Und zeigt mir zugleich das ich Mir und Euch vertrauen kann.