Le temps revient ~ die Zeit kehrt wieder

Rieche ich die weißen Blumen in des Hades Reich,
Vergess ich Schmerz und Kummer zugleich.
Goldener Zitrin,der Sonnen wonne scheint hinab,
Belebt und liebt der Göttin Heim und Grab .

image

Zulange lag sie verschleiert da,
Ihrer Macht und Schönheit bar.
Tränen versiegen in die Erde.
Wo war das dreifache Werde? Wo das entstehen ?Wo der liebevolle Kreis der Jahreszyklen?
Langsam aber mächtig  erwachte Sie,aß  Granatapfelkerne,sah den Kummer den ihre Kinder litten während ihres Schlummers.
Ihre Kinder,die so liebte und nicht helfen durfte bis sie auf mannugen Wegen zu ihr zurückfanden. Alte Weisheit,
Magische Lieder,
Erklangen zu Ehren ,
Die aus dem innersten Herd ihr niemand kann verwehrt,doch ist das Leben oft beschwert.
Die Fackeln im inneren entzündet ,
Und jene die sehen und hören ihre Wiederkehr verkündet
Wilde Jägerin,
Regenfrau,
Frau des Sturms,Königin des Turms.
Gekrönt durch Rosen und Lilien kehrt sie zurück

image

Gewährt ihren Kindern Mut,Wagnis,Segen,Verzweiflung,Glück.
Die Zeit kehrt wieder.
)0(
By Veleda Alantia

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s