Vollmond-Symphonie

image

Regen,
Tränengleich,
wäschst du rein und segnest dein Reich.
Deine Tränen,
vermischen sich mit den ungeweinten meinen.
Ich strebe zu ,
mich im grossen Kreis mit dir zu vereinen.
Ertränke mich im heiligen Kessel,
löse mit deinen Macht-Worten die angststramme Fessel.
Mit wackeligen Beinen erheb ich mich zum inneren Tanz.
Als Mutter ruht deine Liebe und Vergebung auf uns,
Als heilige Jungfrau weihst du uns ein,selber integer und machtvoll zu sein.
Als Crone zeigst du uns das Anlitz des Todes und der Weisheit.
Rufst uns flüsternd an”Bist du bereit?”

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s