Rabenblick

Mitten im geschäftigen Gebrumme unseres Lebens,
aus Smartphone und Tablet und Streaming,
einengende Prioritäten,aufgesetzter Schein.
Oberflächenglitzer ohne Tiefe.
Sahst du mich an..
Und alle Macht der alten Göttinnen und Götter hielt mich im Bann.
Ein Moment,
Dehnt sich zur Ewigkeit aus.
‘Vergiss nie wo du hingehörst,
Immer bist du in uns Zuhaus.’
Dein Schrei,
Erinnerung und Botschaft,
Dein Flug,
der meinen Wunsch mit sich trägt .

Advertisements

4 thoughts on “Rabenblick

  1. Sólveig says:

    Sie begegnen mir täglich in der Stadt. Ich finde sie toll 😀 😀 😀

  2. Raben stehen in besonderer Verbindung auch zu mir…

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s