Herrin der Nebel 

Am Steg erblicke ich die Barke. Langsam gleitet sie ohne Geräusch auf mich zu.

Du erwartest mich im Land der Äpfel ,der gläsernen Insel.Gut verborgen. Abgetrennt von den Sorgen dieser verrückt gewordenen Welt.Herrin der Nebel..Herr des gläsernen Tores im Labyrinth der Initierung versuche ich mutig voranzuschreiten.

Aus der Dunkelheit ins Licht..auf und nieder…im neuen und alten Leben.Immer wieder. Im Herzen der Mysterien find ich Hoffnung…und auch Sinn.Den Mut mit flammenden Geist,wässriger Seele,unendlichen steinernen Füssen und von den Geistern luftiger Intuition mit meinen Schwestern und Brüdern in den Innen und Aussenwelten voranzugehen.

Von Eire zum hohen Hügel von Tara,hinab zu den Grotten am Strande Avalons,zu den Externsteinen im heiligen Wald…Göttin..Mutter…gib uns Kraft und Halt.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s