Gedanken zur 11.Rauhnacht

Eine merkwürdige Unruhe hat mich die Nacht ergriffen und ich bin schon seid 7 uhr wach. An meine Traumreise erinner ich mich nur in Bruchstücken…der Zeit-Krieg…aber was wo genau ist alles weg. Der Master war da…als Missy..und auch der Doctor (Tennant). 

Das erste was ich tat war in mein Wohnzimmer zu gehen und eine kleine Schutzräucherung zu machen. Wachholder,Harzig sowas. Bekommen von einer Hexenschwester.

Und gestern Abend hab ich mir noch eine Räucherung aus 9 Kräutern für das Sonnenjahr zusammen gestellg,ebenfalls auch ein Geschenk einer Schwester.

hmm…

2 thoughts on “Gedanken zur 11.Rauhnacht

  1. Lucretia Tambourinfrau says:

    Letzte Nacht habe ich auch etwas über Zeit geträumt… Aber ich weiß nicht mehr was. Hast du schon für das nächste Jahr orakelt?

    Liked by 1 person

    • veledalantia says:

      Jetzt explizit nicht. Zu Samhain hatte ich einen Jahresrunenwurf gemacht (ich pöhse so abseits der Mainstreamwitchyregeln ) ist eine gute Idee. Hab gleich ein paar Stunden Zeit-Raum und werd da mal gucken welches Orakel mit mir arbeiten will …

      Liked by 2 people

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s