Geister im Nebel

Sie rennt, ihr Kleid und Haar feucht vom Nebel. Ihre Haut ist klamm. Der Atem schnell, ihr Herz pocht wild.

Doch sind die Vögel still …kein Laut un sie her.Sie hat den Weg verloren ,findet ihn nicht mehr.

Das Grab der Hexe im Tale sie fand, sagte den Spruch auf der sie band. Wilde Tiere knurrten sie an,Wächter sind sie der verbrannten Frau die einst Kräuter sammelte und mit den Steinen sprach im Morgentau.

Das Licht verkehrt sich in Dunkel ,aus Nacht wird Tag die Wege die sie herführten verschwimmen.Wo sie ist kann sie nichtmal über die Sterne bestimmen.

Sie rennt fort, versucht zu fliehen diesen Ort.Bis plötzlich ein Licht sie sieht, Hoffnung in ihrem Herzen schwillt.

Aus dem blauen Nebel erscheint eine Kiste,leicht schäbig gar. Die Tür öffnet sich ein Mann tritt heraus.Mit langen braunem Mantel, ein leuchtend Gerät in der Hand das leise summt. 

“Ich kenne euren Namen ! Es ist schade das ihr nicht so lernt wie die die ich schon in der Tardis verbannt habe!” ruft er aus.

Die Frau bleibt stehen,verfolgt das weitere Geschehen.

“Ich bin die aufkommende Dunkelheit ,stamme vom Planeten Gallifrey . Ich bin der Doctor und ich verbanne euch Carionight!”
sprach er mit fester Stimme.Die Erde ded Waldes bebt, der Nebel wie des Erlkönigsgespinste verschwinden im Dunst .Mit Schrei tritt eine Stille ein als sei ihr Gefängnis nie gewesen.

Der Mann der sich der Doctor nennt tritt in die blaue Kiste zurück.Sie will ihm nach will ihm danken für ihr Glück. Doch verschwindet auch sie wie der Nebel. Sie hört noch ein fröhliches ‘Allon-sy!’ ehe alles was war ist als sei es nie da gewesen.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s