Heimkehr und ein glücksbringender Knall

Es waren zwar nur anderthalb Tage…und das Wetter wsr frostig bis anderweltlich..doch taten sie mir gut. Bin viel mit meiner Hündin am Meer gewesen..fand Lochsteine und sprach mit Ihr . Bekam die Bestätigung dessen was ich dennoch bin….ihre Priesterin..von Stein und Meer und auch des Nebels.

Hab viel über Trauer/Abschiednehmen und deren Kultur nachgedacht.

Gestern fand mein Vater seine gewünschte letzte Ruhe. Es wurde Londonmässig nebelig…passend ..so empfand ichs. War gefasst und ruhig und am morgen hab ich noch zwei Feuersteine in Herzform gefunden die ich (mit einem Kiss of Fire) in die Urne gab. Jeder schrieb noch einen persöhnlichen Gedanken auf…

Und heute morgen um 3 war eine extrem Situation…fast hätten wir auch noch meinen Bruder verloren…Er hatte saufute und starke Schutzmächte und ein Knall alarmierte uns rechtzeitig.

Mal sehen wie ich den Tag überstehe…wenn nicht geh ich einfach wieder.

bb )0(

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s