Die Geschichte von der Zauberin 

Vor vielen Jahren, in Zeiten die längst Legenden sind, erblühte das Reich von Albion von der Küste Tintagel bis in die sumpfigen Marschen in deren Herzen Avalon ruhte.

In diesen Tagen herrschte Feindseligkeit im Land. Sippen und Clans bekriegten sich, Zwietracht wuchs wie Unkraut in den Herzen der Menschen. Die Göttin aus Avalon traf sich mit den Göttern der grünen Hügel.”Unser Volk leidet. Lasst uns ein Kind senden das den Frieden bringt. Sie verehren uns unter vielen Namen und das ist auch gut. Doch darf die Wahrheit nicht sterben für die wir stehen.”

Und so geschah es das auf der Grenze ein Mädchen geboren worden. Sie wurde bei den Priesterinnen der Nebelinsel und den heiligen Hügeln grossgezogen. Das Mädchen verstand die Sprache der Elemente und war doch eine Außenseiterin. Der alte weise Barde weihte sie ein da er in einem Orakel von ihrer Bestimmung erfahren hatte.

So zog das Mädchen mit Mut im Herzen durch das Land und sprach von den Göttern und den Göttinnen,heilte mit sanfter Hand und kämpfte mit den Männern und Frauen mit.

In all den Schlachten hatte sie ihren Weg verloren. In einem heiligen Hain suchte sie Rast und Erholung.

In einem Traum erschienen ihr drei Gestalten. Ein weiser Barde, eine Kriegerin aus Tara mit einem Stern auf der Stirn und eine in grau gewandete Tochter der Göttin. 

~Höre,stifte Frieden durch Taten und Worte. Lebe das Erbe das in dir lebt. Belebe deine Freundschaft und Verwandtschaft. Verbinde und weiche Grenzen auf.Das ist dir bestimmt.~

Vom diesem Traum bewegt kämpfte sie mit ihren eigenen Schatten. Die Magie wuchs in ihr und sie wurde als Zauberin bekannt.

Ich hörte sie lebe noch in der Anderswelt.

Ende

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s