Tagesgedanken

Eine von drei ‘Zauberkerzen’ . Einmal für die Familie und als Situationsunterstützer.Die Runen kamen mir gestern in der Mittagspause in den Sinn. Dicke Kerzen für lange wiederholungen der Bitte.

Moin moin ihr Lieben. Nun sitze ich kurz vor Neun im Wohnzimmer,auf meinem Altar duftet es noch nach japanischen Räucherstäbchen und eine Kerze vom letzten Vollmond verbreitet ihr Licht. Neben mir läuft auf den Laptop Ghost Adventures und vorher ein Video einer englischen Meerespriesterinschwester. Verflucht ich sollte nervös sein ! Angst haben auf die Begegnung mit meinem Soulbro nach der ganzen Zeit !Doch nichts. Ich bin ganz ruhig,wie ein klarer See indem sich der Himmel spiegelt. Um 11uhr rum werde ich von seiner Mum abgeholt. Ich werde meine Vorwürfe für mich behalten sonst wars das letzte Mal. 

Es ist wie ein Punkt einer Reise die vor zwei Jahren im Sommer begann. Was ist alles in der Zeit geschehen..auf allen Ebenen. Ich weiss ich geh da nicht allein hin. Sophia wird ihre Flügel schützend über mich halten. 

Für ihn hab ich ein Lochsteinamulett fertig gemacht,dazu ein Olivenholzherz und einen winzigen selbstbemalten Göttinnenstein. Nicht zuviel und nicht zu wenig. Drückt mir die Daumen.

Hinterher,wieder in Herdecke werd ich einkaufen gehen. Mal sehen…

Advertisements

3 thoughts on “Tagesgedanken

  1. Sólveig Freysdóttir says:

    Ich denke an dich und deinen Soulbro.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s