Lyrik aus Avalon(I)

In einer Zeit vor der Zeit lebte eine Tochter der Göttin unter den Menschen die sie liebte.


Doch alles was Menschen nicht kennen oder verstehen das hassen sie. Die Tochter lernte den Schmerz kennen.Angst wurde ihr Begleiter und lange konnte sie sich nicht erinnern wohin sie gehörte.


Zuflucht fand sie an heiligen alten Orten und Geschichten die altes Wissen bargen.


Die Mutter gab ihr ,nachdem sie ihren eigenen Weg folgte,ein kleines Geheimnis aus drei Zahlen.


‘333 ,die Macht des Wassers und der Erde die deine sei. Sie macht dich auf deine Weise stark und frei. Hab keine Angst sie in deine Gaben mit deinen Geschwistern einzubinden, wirst die richtige Art es zutun für dich finden. Drei Drei Drei es geschehe und sei.’ 


Dies sprach die Mutter zur Tochter und ganz in Vertrauen, Liebe und Demut wuchs sie auf ihrem Weg zwischen Dunkelheit und Licht,Erde und Wasser.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s