GöttinnenTag-Gedanken

Moin moin zum Tag der Göttinnen.

Sie mit den ungezählten Namen und Gesichtern.

Sie die Wilde und die Verdrängte möge euch eurer Kraft erinnern.

Euer Stärke.

Mut und auch Schönheit.
Ich merke das ich mehr zu mir stehen soll. Dem was ich bin. Meerespriesterin..Veleda.

Andre wollen das. Die wissen nicht was es heißt. Priesterin zu sein…ist eine Hingabe.Und oft genug frag ich mich ‘Warum ich?’. Dann geh ich ihn weiter..diesen dunkelschönen Weg. Lass mich ertränken von Ihr und aufbauen von Ihm. Folge Spuren in Märchen und Bildern. Doch dann komnt die Frage..wozu? Es ist nicht alles glizerndes Licht.Gar nicht.  Oft genug hab ich abgetragenes an,bin voller Dreck. Spreche an was sichtbar werden will bei andren. Und mir? Mir bleibt nur Vertrauen und Mut weiterzugehen…

Advertisements

7 thoughts on “GöttinnenTag-Gedanken

  1. Ich finde es sehr schön, dass du der Göttin ein Gesicht gibst. Danke für deine Worte und deinen Mut, deine Erfahrung als Priesterin weiterzugeben. LG Susanne

    Liked by 1 person

    • veledalantia says:

      Meine liebe Susanne,

      ein ganz ganz tief empfundenes Danke für dein Lob. Auf unseren Wegen hört man das viel zu selten(wenn überhaupt Reaktionen kommen.) Danke das gibt mir Mut und Kraft und das Gefühl einer Schwester auf diesem Weg.DANKE !

      Liked by 1 person

      • Liebe Veledalantia, ich danke dir für deinen wundervollen Blog. Ich habe mich sehr über diese Entdeckung gefreut. Ich habe eben noch beim Ofen anheizen daran gedacht, wie du die Rituale machst und dein Altäre aufstellst, wie viel Liebe und auch Mühe, ja liebevolle Sorgfalt darin steckt. Eine Schwester, da hast du recht, denn mir sind die Feuerzeremonien allein und mit anderen und in Verbindung mit den anwesenden unsichtbaren Wesen bekannt. Die Vor- und Nachbereitung davon und die Entwicklung, die darin steckt. Es ist eine lohnende Aufgabe. Das sehen wir oft erst später, deswegen kann ich deine Frage ‘warum ich’ sehr gut nachfühlen und die Entscheidung, die Aufgabe anzunehmen, weil sie nun mal da ist. Danke dir auch für deinen Kommentar. Schön, dass wir uns hier treffen. Ich denke auch, wenn wir etwas schreiben, fühlen sich andere auch ermutigt. Herzliche Grüße Susanne

        Liked by 1 person

      • veledalantia says:

        Wahh du machst mich echt verlegen. Bin selber immer wieder erstaunt was mein Blog für eine Resonanz bekommt.Denn eigentlich war er nur dazu da das ich alles teilen kann,gutes wie schlechtes. Das ich aber andere ermutigen und inspirieren kann erstaunt mich immer wieder.Ich wäre zugern eine ‘einfache Hexe’ geblieben. Doch sich gegen ‘Aufgaben’ /’Bestimmungen’ zu wehren bringt auch nichts. So lebe ich also und schreibe was mir in den Sinn kommt oder was ich schreiben soll. Dein Blog ist auch sehr schön und ich fühle eine Verwandtschaft dadrin. liebe grüsse Nadine

        Liked by 1 person

      • Danke für dein Interesse an meinem Blog. Der Muttergeist spielt dort eine große Rolle und die vielen Ausdrücke dieser Mutterenergie, die uns fürsorglich umhüllt. Ich freue mich deswegen sehr darüber, dass die Allmutter zu dir gesprochen hat und dass sie uns tröstende und auch auffordernde Worte mitteilt.

        Liked by 1 person

      • veledalantia says:

        Die Göttin/Muttergeist/Mutter Erde hat unendliche Namen und Gesichter. Ich versuche stets das weiterzugeben was Sie sagen will.Sie ist…wie das Meer. Oder ein Kristall voller Facetten.Zwar immer dieselbe doch stets mit anderem Namen und Gesicht.So fühle ich mich Maria Magdalena wie du verbunden und klammer auch die Muttergottes nicht aus.Nur andere Gesichter . Danke !

        Liked by 1 person

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s