Mondintag-gedanken

Moin moin zum Tag der Mondin und den Mondgöttern.

Heute grüh hab ich eine Wochenkarte (aus dem Deck ‘Magie der Runen’ von Voenix) gezogen.

Othala
Familie und Erbe.

Beides Worte die viele Ebenen haben. 

Zuerst die Familie vor Ort.Die Geschichte als Erbe was weitergegeben wird (oder auch nicht).

Familie kann aber auch noch mehr sein.Sie kann über Kontinente verbinden und auch nur geistig bestehen.

Sich verwandt fühlen.

Auch kann eine Verwandtschaft zu den unsichtbaren Welten gefühlt werden.

Zu den Wäldern..Bergen..oder dem Meer.

Und das Erbe können Fähigkeiten sein die wir erst durch etwas in der Familie endecken.

Sie ist die Wurzel die Tief zum Brunnen der Nornen reicht.

Sie ist der Stamm der Gegenwart der uns trägt und stützt.

Und sie ist die Krone in der Zukunft ,unter dem wir unter den Lebensstürmen sicher sind.
☆ 

In der Dämmerung hab ich die grosse Mutter,meine Ahnen und Geister begrüsst.Salbei gabs als Gabe.

Mal sehen was heute der Wochenanfang bringt…

Advertisements

2 thoughts on “Mondintag-gedanken

  1. Urweib says:

    Schöne Karten von Voenix 🙂

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s