Wanderertag-gedanken

Moin moin ihr Lieben,

konntet ihr schlafen? Ich bei der Hitze eher naja. Zum Glück hält es sich mit der Müdigkeit in Grenzen. Durch die Hitze schaff ichs nie vor halb zwölf im Bett zu sein(normalerweise ists 22 uhr).

Gestern war der Tag sehr spannungsgeprägt bei mir. Einige gingen sich schon wegen Kleinigkeiten an.

Dazu kam gestern sehr harter Tobak von einem Kollegen der sich an mich als Werkstattrat wandte und das ich definitiv bis zur Leitung bringen werde.Er hat sein Vertrauen in mich gesetzt und das enttäusch ich nicht.

Heute morgen geh ich in den Messenger und finde statt einem Danke für den Bannzauber lieber Bemängelungen an meiner Handschrift. Achjaa. Mal sehen wie die Morrighan das findet,denn Sie nahm den Zauber an als Matron.

Hexenmäßiges Zentangle,selbstgemacht.

Mögen wir die Magie im Alltag sehen und leben. Die einfachsten Dinge sind genauso magisch. Denn Sie sind bei uns.Wenn wir vertrauen und lieben dann tanzen sie mit uns im dunkelsten Sturm. blessed be )0(

Advertisements

2 thoughts on “Wanderertag-gedanken

  1. Sólveig Freysdóttir C. A. says:

    Ein Zauber muss nicht gut aussehen, er muss wirken! Leute sind dumm. (sorry, musste jetzt sein)

    Liked by 1 person

    • veledalantia says:

      Da stimm ich dir voll zu Sis. Es geht nicht um schön. Und auch das sie dumm sind. Hatte mir zuerst eine saftige Antwort überlegt aber dann nöö.,Energieverschwendung.Hab meinen Teil getan.Die Morrighan mischt sich da ja ein 😉

      Liked by 1 person

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s