Lied an die Mutter

Verstoßen hat man dich,

deine Magie verkleinert.

Deine Kraft zur Schwäche erklärt.

Doch kommst du auf vielen Wegen und Namen zurück.

Rufst deine Kinder,uns, zu dir zurück.

Du hast tausend Namen,tausend Gesichter und bist doch stets der Urgrund,das Meer und der Quell.Die in perlmutt gewandete Frau,gekrönt mit Mondlichttau.

Ruf uns bei unserem geheimen Namen,von den hohen Tempeln,den Hainen und dem Meer,der Nebelinsel. Erinner uns wer wir sind.Dein Kind,Sohn und Tochter. In uns ist dein Platz und außerhalb in vielen Gestalten bist du und auch den Naturgewalten.

Liebreizend wie ein uraltes Lied bist du,doch bist du auch stark wie die Grundfesten der Erde.Dunkel und schön ,zeigst du stets das Gesicht das wir brauchen.

Nimm uns an die Hand und erinner uns des Bandes,das wir alle miteinander und den Welten verbunden sind. Das wir dein sind. Tochter,Sohn,Weberin,Köchin,Flammenhüterin..Kind.

(Text&Pic by Veleda Alantia NovAla (NB)

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s