Imbolc -Tanz (’21)

Ich tanze,mit nackten Füßen,in der kalten Luft,die durch mein Fenster strömt. In ihm,der Duft von Feuer,Regen,Kälte der Straßen.

In den Rhytmen der Trommeln,verwandelt sich mein Wohnzimmer zum Tempel und Hain,in mir steigen zum Flüstern die Kräfte der Schlangen auf.

Im süßen Met mit der Kraft der Birke,nimmt sich in mir die Göttin Platz.Feuer und Wasser,Worteweberin,Mantelträgerin,Flamme im Wasser.

Meine Schritte werden zu Segen,meine Bewegungen zum Zauber.Bin in mir und außer mir.Dieser Moment wird zum Kreis der Gralsquelle indessen Wasser ich mich erkenne und neu erstehe.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s