Reise zur Begleiterin

Zu einer 80er Jahre Ballade geht mein Geist auf Wanderschaft. Es hatte sich schon angekündigt durch ein Gefühl der Leichtigkeit. Also betrete ich den großen Raum. Rieche den Duft von aromatischen Tabak,Whisky und Earl Grey. Dort am Tisch sitzt sie die mich gerufen hat. Der Tisch verschlingt sie fast,doch ihre Ausstrahlung macht das weg. “Setz dich.”sagt sie freundlich.”Tee oder Whisky?” “Whisky,ohne Eis.” Ein anerkennendes funkeln in den stahlblauen Augen hinter den runden Gläsern.

“Warum erscheinst du mir erst jetzt? Warum nicht vor 2 jahren oder vier?” Sie zieht an ihrer Zigarre.”Du musstest erst gestärkt werden.Durch deine Schmerzen,Verletzungen,Verluste und geschliffen werden durch deine Arbeit und durch die verkörperten Mythen.Erst so war ich nicht nicht nur ein Ideal sondern ein Teil von dir. Auch wenn ich zugeben muss,ich würde nie pink tragen.” Ich lächle. Der weibliche Ritter spielt auf meine Jahre mit der Ziege und dem Fuchs an.Das verwandeln und trauen. “Ich auch nicht. Aber so bin ich etwas sus der Angst und Kompfortzone rausgekommen.” Sie nickt. Der Whisky kommt. Lebenswasser,mehr süß als rauchig. Eine spur Kirschblüte drin. “Du beginnst zu führen,auf eine Art die auf Vertrauen beruht.

Ein vertrauen das man sich nicht mit bequemlichkeit erkauft. Du bist sichtbarer. Und ausgeglichen. Jetzt ist die Zeit zu kämpfen,führen und zu streiten für das was du glaubst und fühlst.” Ich sehe an ihr Kreuz an der Krawatte.Sie schmunzelt.”Ein Kreuz ist mehr als christlich.Ich sehe du trägst eine Medaille.Verborgen und doch offen. Stark und doch nicht allein. Wart ab,die nächste Zeit lernst du das du KANNST.” Ein Geräusch bringt mich zurück…

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s