Tyrstaggedanken

gefunden auf FB

Moin moin ihr Lieben,

Wie geht es euch? Mir so lala.Gestern war eine merkwürdige Unruhe in und um mich.Mein Roller kam zumEinsatz (für etwas selbstgemachtes gar nicht sooo verkehrt).

Mal sehen wie es wird..

-Lesen :die Hexe (Band 1 einer Buchreihe)

-essen : Glasnudelpfanne

-Duft : Axe Darktemptation

Begleiter: Noch immer schwarzer Turmalin…

Blick über den Fluss (Hohensyburg)

Der Weg. V.A.N.A (NB)

Advertisements

Geist der Seiten

Aus den Seiten erstehen,die Geister von Figuren,in Fleisch und Blut,in Hass und Liebeswut.

Leben ihr Leben tausendfach,zusammen.Eine ewige Geschichte ,doch neu erzählt,fügst ihr deine Stimme hinzu,das es sich erhält.

Werden Freunde und Begleiter und Seelenverwandte.Die Gabe deiner Phantasie,bringt dich dorthin.In manchem Buch,das zu dir will,erfüllt der Geist der Seiten dich mit Sinn.

Herzensblut wird zu digitalem Druck und Tinte.Leb tausend Leben,in tausendfacher Gestalt.Leben und Schreiben,gibt deine eigene Wahrheit und Gehalt,dort in diesem Blätterwald.

Tyrstaggedanken

Moin moin ihr Lieben,

wie war euer Wochenstart? Meiner chaotisch.Von Ausfällen auf der Arbeit hin zu Spannungen zuhause. Hilft leider nichts.

Gestern nutze ich die Zeit um den Regenguss im Thalia zu entgehen.Sie bauen um so entsteht eine Art ‘Pop-up’-Store Gefühl.

Statt zum Sommernachtstraum(der sich immer wieder entzog) wurde ich zum Macbeth geführt.In englisch.Immerhin mit Vokabularerklärung ^^”.

Ich hab zwei OS’ verfasst ,wo ich noch nicht weiß ob ich sie hochlade.Eine ist das Pair Caster&Doll, das andere der Kampf in Camelot (Spoilerwarnung).

Heute morgen hab ich mir zum Frühstück eine selbstgemachte Matchalatte getrunken.Hatte ich einfach das Bedürfns nach.

-lesen : Macbeth &Aleph (Paulo Coelho und William Sheakespear)

-Hören : Omnia , Dance untill we die

-essen : braune Reisnudelsuppe Tom Yum (Instant)

Mögen wir heute die Stärke der Bäume im uns tragen.Verwurzelt in Mutter Erde,umweht vom Wind,der unsere Worte wie Blätter fortweht.Genährt vom Regen und dem schwindenden Sonnenlicht.Blessed be )0(

Tyrstaggedanken

Moin ihr Lieben,

wie habt ihr geschlafen?

Menschen können sich an alles gewöhnen.Auch an extreme emotionale Zustände.Ist mir gestern während eines Gesprächs mit meinem Chef aufgefallen. Vor drei Jahren hatte mein Soulbro seine Schlaganfälle.Bald jährt sich der Tod meines Vaters zum zweiten Mal.

Ich hab mich arrangiert.Mit warten. Mit dem wissen das das was man früher für fest hielt genauso gehen kann. Nur die Wandlung ist beständig.Unsere Einstellung dazu und wie wir damit umgehen.

Mal schauen was ich alles schaffe und aus dem Tag mache.

Hören: Schandmaul-Drachentöter

Lesen: P.C. Cast,Göttin des Lichts

essen : Brot mit Räucherlachs und Merrettichquark.

Mögen wir heute die Kraft der Wandlung in uns sehen.Unser Leben hat dieselben Zyklen wie das Meer.Nur die Wandlung ist beständig wie ein Felsen der aus dem Wasser scheint. Blessed be )0(

Der Fluch des Versschmiedes

Maaan ich werd verfolgt. Seid zwei Wochen verfolgt mich Shakesspeare. Ob es was mit dem RPG,meiner dortigen Muse oder meinem Begleiter zutun hat…I don’t know. Die Krönung ist das was. Romeo und Julia. Genau gehört.Gestern im Cafe waren Männer neben mir die über Verona sprachen,heute geht einer aus meinem Arbeitsfeld in das Stück…und ein Will – Plüschie setzte allem die Krone auf. Mäh. Wundert euch also nicht wenn die nächsten OS mit Zitaten gespickt sind…..Ist ‘deren’ Schuld.

Immer gab es in den letzten Wochen Seitenschwenker darauf. Heute hab ich mir das Reclambüchlein geholt,vielleicht ist jetzt Ruhe.

Spirit I

Verfolgst mich,Schatten aus Dunkelheit und Licht. Halb zeigst du mir nur dein Gesicht.

Im Wald bist du,Hirschkönig und grüner Mann. Zu Beltane ziehst du alle in deinen Bann. An den heilig duftenden Feuern wird dein Sein uns teuer.

Wandelst in den Schatten,bist eins mit Ihr. Deine Gestalt Elf,Mensch und Tier.

An den Inseln des Nebels und im tiefen Tale,lehrst Du uns mit deinem Wissen die freie Wahl und Willen.

Wachst mit Ihr an den heiligen Quellen,hilf uns den Durst nach Wissen und Erleben zu stillen. Im Blätterrauschen und Gesang hören wir deine Lehre und Willen.

Mondintagsgedanken

Moin moin zu einem neuen Wochenbeginn.

Gestern war der Tag (bis auf eine unfreundliche Standbesitzerin ,gut. Ich hab noch ein neues Buch als Lesestoff (Das Geheimnis der Fuchsfrau) geholt.

Apropos Buch..manche Bücher können gute Lehrer sein..wenn ihre Autoren ohne Dogma schreiben.

Nebst Cunningham und Green sowie Budapest und Starhawk sind seit zehn Jahren die Werke Paulo Coelho’s meine.

Er schreibt mit Lyrik und tiefem verstehen von Magie im Alltag,die Bestimmung finden und gehen. Ich mag ihn sehr.

So kommt heute zum lesen auch ‘Aleph’ mit.

Mögen wir heute mit unserer eigenen Kraft durch den Tag gehen,mögen wir den Weg gehen der in uns ist und die in tausend Formen auftauchenden Zeichen der Göttin,Götter,Ahnen und Geister achten. Blessed be )0(