Taranistaggedanken

Das Wetter passt gut zu meiner Stimmung.Verhangen und regnerisch.Da kann man noch so spirituell sein,wenn es ums Geld geht,wird es hart.

Gestern kam ich mir vor wie ein Notfallgeldbeutel ‘Könntest du das mal übernehmen?’ An sich gerne aber daran ein verstecktes Ultimatum zu hängen hätte ich echt nicht gebraucht. Dazu musste ich mir jetzt doch was leihen und das geht mir sehr gegen den Strich.

So hab ich am gestrigen Abend ein kleines ‘Reichtums’-Ritual vollzogen.Es war sehr schlicht doch hoffe ich das die Magie ihren Weg findet.

Die letzten Tage überschlagen sich eh an Ereignissen.Morgen muss ich zum Firmenjubiläum vor circa 300 Leuten eine kleine Rede halten.Ich weiß das ich das packen werde,die Fähigkeiten habe ich.Ich bin vorbereitet und visualisiere es . Dennoch wäre etwas weniger,ruhiger Input vom Leben auch nicht soo verkehrt.

Lied :Faun -Unicorne

essen :Instantsuppe

Buch : Scott Cunningham ; Wicca

(Bilder zum Ritual folgen)

Advertisements

Mercualia

Kerzenwunsch..

In der Dämmerung der Nacht,hab ich den wandernden Gott und seiner jungfräulichen Mutter,der Sternengöttin und Schleier der Welten,meine Bitte und Dank gebracht.

Als die Worte gewispert,mit Vertrauen und Hoffnung,erhob sichdie Macht,vereinte sich mit dem seltenen süßduftenden Rauch um zu vollziehen den alten Brauch.

Oh kommt zu mir und steht mir bei,ihr Mächte der alten Welt,mit dieser Magie.Du der Schutzgott der Sprache und des Handels,Freund aus fernem Land,dir biete ich was mein ist,zum wandeln an.

Du,die Sternenschöne,mächtige,doch verborgene Göttin,halte als Mutter deine Hand über mich und die meinen.Auf das wir gescheit handeln und das Schicksal der Fates wandeln.

geweihtes Wasser mit Lorbeer und Rosmarin (später)

Tagesreview

Mood of the Day. All Rights belong to Tsuzuki Nakaba

Der Tag heute war echt….Scheiße.Die Zeit zog sich wie Melasse.Dazu war ich noch müde vom Wochenende und der langen Fahrt …und der rote Mond kündigt sich mit Spannungen an. Jetzt räuchere ich etwas ‘Elfentanz’ und kuschel mich ein. …und hoffe das ich noch die Rune geschrieben bekomme.

Mondintaggedanken

Der Sturm brachte kalte Winde und fliehende Wolken..mal sehen was er uns bringen kann…

Gestern war ein guter und ruhiger Tag.Mein Soulbro hat sich sehr gefreut mich zu sehen.Wir spielten Black Storys.Auf dem Heimweg haben seine Mum und ich ausgemacht das ich am Freitag ein paar Bücher mitnehmen kann.Leider hat er keine Verwendung mehr dafür und so darf ich das ‘Erbe’ des magischen übernehmen.

Essen: grünes Curry (Nudelsuppe)

hören : Der Winterschmied,Terry Pratchett

lesen : Progressive Witchcraft , Ferrarer

blessed be )0(

Samstagsgedanken

Kleinstes Amulett das ich besitze. 1cm nur groß und zu klein um es zu punzieren.

Wenn man im Traum den Rat vom Krafttier bekommt einen ‘Stern der Erde’ zu tragen um geschützt zu sein (besonders gegen so nette Briefeschreiber die gestern einfach weiter machten) da das Amulett der Eule dafür selber zu ‘ausgelaugt’ ist und Ruhe braucht..dann tut man es.Nur viele der Teile die ich habe sind gefühlt zu groß oder aufällig (mit Hirsch oder anderem). Dieses kleine hab ich viele Jahre(wie genau es zu mir kam weiß ich nicht..).Jetzt heißt es erstmal wieder dran ‘gewöhnen’. Hmm..

Was erfreuliches.

Nachher gehts zum Spielenachmittag mit Freunden.Vorher noch in die Stadt und den Brief beim Anwalt abgeben.

Tropfenwelten. V.A.N.A (NB)

Mittwochssegen

Moment VII (V.A.N.A (NB))

Mögen wir ganz im Moment stehen,mögen wir so kraftvoll und biegsam sein,das die Stürme des Lebens uns nicht umwerfen können.Mögen wir aus dem Scherben ein neues Mosaik legen,auf dem unser Licht und unsere Dunkelheit sich sehen kann.Mögen wir in uns stark und geradlinig sein,wie ein Pfeil auf einer Sehne und mögen wir genauso unser Ziel finden. Mögen unsere Worte zu Bäumen werden. Blessed be )0(

Sunnastaggedanken

Moin moin ihr Lieben,

Geduscht und bei einem Räucherwerk sitzte ich im Wohnzimmer.Der gestrige Tag war schön und sehr anstrengend.Dafür können sich die Fotos ja sehen lassen 🙂

Von meinem Herzen bekam ich einen schönen Jaspis,der bald ein Heim in meinem Reisealtar findet. Leider fällt mir familär von einer Seite eine ‘Sucht’ nach Liebe auf.Nicht schön.Mir dann noch meine Asexualität als Argument ich könne nicht verstehen vorzuwerfen konnte ich zum Glück,recht schnell,entkräften.

Lustig wie Menschen reagieren wenn man ne Pinke Perücke trägt hehe.Kinder in Kanus rätselten aus welchem Anime ich sei xD.

Nachmittagslicht. V.A.N.A (NB)

Nachher gehts zum Brunchen 🙂

Blessed be )0(