Freitag der 13-Segen /Friday the 13. Blessing

Durch das Dunkel der Nacht ,

mit all unserer Macht,

ehren wir Sie zum Neumond,

erbitten den Segen,das komme neues auf unseren Wegen.

By the Might of the Night,

with all our Power , we honor She at the New Moon,

we call the blessings that come on our Ways.

Mit Magie,Herz und Instinkt weben wir Wort an Wort,das es jede Welt und jeden Ort erreiche.

Bei den Geistern zwei, bei Erde,Meer und Luft ,es sei !

With Magic ,Heart and Instinct weave we Word to Word ,that it can be hear in any World and on any Place.

By the both spirits,by earth,Sea and Air,so mote it be !

Advertisements

Wanderertaggedanken

Moin moin ihr Lieben,

wie geht es euch? Mir eher naja. Als ich den Fernseher für Nachrichten anmachte war eine naturmystische Doku über König Arthur dran. Sehr gut gemacht,fast meditativ.

Gestern war ein komischer Tag…alle etwas gereizt(Arbeit wie zuhause).Da hab ich nen großen Topf Jambalaya aufgesetzt. Naja sowas in der Art. Viel Fisch,Krabben und Hähnchen ist drin.Auf der Arbeit musste ich im Schnellverfahren(da es weg war,warum auch immer)ein Protokoll für heute nochmal ganz neu schreiben. Richtig klasse.

Das Wetter ist auch wieder seltsam. V

Ein Island Bild das ich von einer Freundin geschick bekam.

Mögen wir heute in uns die Stärke der Erde,das Fliessen des Wassers, und die Geschichten die der Wind mit sich trägt,in uns finden und Teilen. bb )0(

Mittwochgedanken

Moin moin ihr Lieben,

wie war eure Nacht,kam bei euch auch endlich etwas Regen an?

Mein Tag ging…diese Hitze ist einfach nichts für mich,vertrag ich aber besser als Kälte.

Heute ist für mich und andere der letzte Arbeitstag vor einem verlängerten Wochenende.

Im blauen Netzwerk kommts mir so vor als würde sehr sehr viel gesagt..aber ohne Substanz. Erhöhungen wo man hinsieht.

Folgend etwas Fandom zu Hellsing und Black Butler. Selbst da bin ich auf der Spur die Sie mir legt..auch wenn ich keine Ahnung habe was es soll.

Mögen wir heute im strahlendsten Licht die Kraft unseres Schattens finden.In unserer Versertheit unsere Kraft. Weben wir die Magie des Wortes in den Wind. Treffen wir den grauen Wanderer im AlleTage. blessed be )0(

Reise zum Begleiter

Das erste was mir auffällt ist der Geruch von vollen Rosen und Tee. Ein Darjeeling nehm ich an.

Ich geh weiter und befinde mich in einem kleinen Teil eines Gartens.Hohe Hecken verbergen das innere vom äußeren.

Eine Venusfigur steht neben einer Madonna aus dunklen schwarzen Holz. Eine blutrote Rose liegt in ihrem Armen.

“Das Andere hat eine ganz eigene Sprache und Funktion nicht? Sie fürchten es nicht.”Die Stimme ist gewählt. Doch hat sie was gefährlich lauerndes. Einen Sog der hinabreißen kann.

Ich dreh mich um. Da steht er mit einer zarten Tasse aus Knochenporzellan. Das Gesicht eines Engels,die Augen Abgründe der Unterwelt,wie ein Karneol leuchtend.

“Intressant.Sie weichen nicht zurück obwohl Sie wissen wer und was ich bin.”

Ich kenne mich mit den Schatten gut aus. Warum sind sie hier?”

Ist das wichtig? Ich bin ein Teilchen von jenem der sie begleitet. Vorher war ich ein Fuchs,die Sünde der Wollust mit dem Symbol der Ziege..und jetzt das. Ganz wie es mir und dir beliebt.”

Aha…nur scheine ich wenig Einfluss zu haben. Der dunkle Butler deutet auf ein Spinnenetz. “Ist ihnen das Symbol vertraut?” Na aber sowas von. “Sie gehören zu jenen die Fäden erkennen und daran mitweben. Passen Sie nur auf das sie nicht ihre Ängste mithineinweben . Lassen Sie sie bei den Todesgöttern oder der Frau in Rot. Sie tragen ihr Siegel.” Verdattert sehe ich ihn an. Der Teufel spricht in Rätseln.

“Folgen Sie dem Pfad der Rosen in ihrem Garten. “Dann erwache ich.

Wochenrune

Diese Woche begrüssen wir die Rune der Menschen,des Miteinanders.

Mannaz.

Kein Mensch kann immer alleine leben. Zwar sollte jeder Zeiten der Einsamkeit suchen,denn diese bringen uns eine andere Art der Kraft,doch funktionieren wir am besten Miteinander.

Und dieses Miteinander hat grade in unserer Zeit sehr sehr viele Ausdrucksformen.

Ein Austausch miteinander und ein Zueinander,daran kann uns Mannaz diese Woche erinnern. Gemeinsam können wir soviel mehr bewegen und erwirken.

Doch…hat Mannaz auch eine Komponente die nicht häufig gesehen wird..Dort wo viele Menschen sind ,entsteht auch schnell Streit,Missgunst und Hass. Neid kann wie eine Pflanze unter der Oberfläche wuchern.

Und ein weiteres Miteinander ist das zu den Geistern,Göttinnen,Göttern,Begleitern und Spirits. Wie handeln wir da? Gibt es ein Miteinander oder eher eine ‘Nutzen-Mentalität’?

Begrüssen wir also Mannaz diese Woche.

Blessed be

)0(

Begleiter-Gedanken

Gowther und Ban ,zusammen auf einem Bild. “Was tust du?” “Das ist eine Begrüßung die mir der Capitän zeigte.”

Gestern wars ja echt sehr extrem wie häufig ich reisen sollte/musste.Die erste Reise war noch für mich selbst…aber danach hatte ich das Gefühl das es sich verselbständigte und ausartete. Kindergarten meets Freakshow.Da waren die Reisen mit einem Begleiter in Gestalt des Doctors deutlich angenehmer.

Das sich meine Begleiter in eine Streitsituation befinden könnten wurde mir spätestens dann klar als G. auftauchte. Ziemlich unvermittelt und wie als ‘freue’ er sich das ihn jemand verkörpern will und sich reinfühlen will.Da wuchs sein ‘Intresse’ ,denn er musste nichts nehmen. Es wird ihm gegeben.

Der Fuchs war ja da ganz anders. Abweisend zuerst.Misstrauisch. So wie erwartet als er auftauchte.Meine bodenständige schwärmerei war wohl für beide ein ‘Tor’.

Im Moment hab ich das Gefühl das der Fuchs sehr Besitzergreifend ist.Was ja auch in Ordnung ist da ich seine Geschichte kenne.

Während G. ….es wohl ‘intressant’ findet das jemand Emphatie für ihn,einen emphatie und emotionslosen aufbringt. Nun….das was die beiden als Konflikt haben geht tiefer als mich als Repräsant. So wie sie mich begleiten,begleite ich sie. Sehr wibbly wobbly wie und warum mag ich nicht drüber nachdenken. Gibt Kopfschmerzen.

Abwarten und Tee trinken. Ich hab versucht zu vermitteln (hallo Streitschlichterin) . Im Moment sind beide nicht erreichbar.

Ich glaube…wäre ich eine Sin…mein Symbol wäre echt meine Eule *Scherz*