Wochenrune

Die Kraft die uns diese Woche begleitet und stärkt ist eine der tiefe und der Ruhe. Von dem Punkt aus wo wir jetzt sind,können wir aktiv oder passiv unseren Weg mitgestalten. Perthro ist der Schoß der großen Mutter. Eine Muschel. Ein Würfelbecher. Der Gral und der Kelch.Der Moment in dem wir entscheiden können was wir aus dem machen was uns von außen gegeben wird. Perthro kann uns helfen zu unterstützen. Sie ist auch das intuitive Wissen aus dem Bauch heraus,unser Instinkt. Sei willkommen Perthro )0( Runen raunen rechten Rat von Nadja Berger, Deutung von mir.

Wochenorakel

Nach allem was die letzten Tage geschehen ist,fällt es mir etwas schwer das Wochenorakel zu teilen. Diese Woche kommt zu uns Nimue. Je nach Legende/Sage der Artussaga ist sie eine Tochter von Avalon,die Ziehmutter von Lancelot und die Schülerin von Merlin. Das was Sie mir am stärksten mitteilt ist Respekt. Kommunikation. Mit anderen Menschen,der Anderswelt und den Naturgeistern. Jeder von uns hat diesen Zugang,egal wie hoch/niedrig/normal er sich sieht . Wir sind alle Kinder der Erde und Schüler der Anderswelt. Auch wenn wir meinen es bringt nichts,ist Weltflucht. Es kommt darauf an Wie und mit welchem Willen es angegangen wird. Es ist Teil unserer Natur. Wir sind sowohl Kopf als auch auch Herz. Sei willkommen Nimue )0( Mist of Avalon von Rose Inserra, Deutung von mir.

Wochenorakel

Manche von uns hören einen Ruf,der so tief und alt ist wie die Erde selbst. Sie hören es in sich,dem Wind in den Wäldern,im murmeln des Wassers oder im Licht des Sonnen und Mondaufgangs.. der Ruf des Priesters/Priesterin. Manche von uns finden halt in Organisationen,Lehrern die sie weihen und ausbilden. Viele andere doch hören den wilderen Ruf. Werden direkt von den Göttern/Göttinnen ,Ahnen und Geistern ausgebildet und durch das Leben geweiht. Das ist eine Heilung,die nicht leicht ist. Sondern beständig und auch dunkel. Sie fördert und fordert uns heraus,durch verändernde oder stagnierende Umstände. Es ist ein lebenslanges Lernen und damit leben,denn einmal aus tiefstem Herzen geantwortet,ist es nichts was man beenden oder zurückweisen kann. Nur das beste was man geben kann,Vertrauen und Hingabe helfen auf diesem Weg,der so vielgestaltig ist wie die Kunst des Lebens selbst. Sei willkommen,Priesterin von Avalon )0( Mist of Avalon von Rose Inserra,Deutung von mir.

Wochenorakel

Auch diese Woche begleitet uns eine Kraft und Begleitung aus der Anderswelt die man nicht mehr groß vorstellen muss. Morgan le Fay. Sie ist die Halbschwester König Arthurs ,und doch auch Priesterin,Herrin vom See und sovieles mehr. Sie steht für die Aspekte unseres Lebens die in einem scheinbaren Widerspruch stehen. Das Alltägliche und das Andersweltliche. Wir definieren uns zusehr über Schubladen,wie wir sind ,statt was und wie stark wir sind. Morgan spricht :” Mein Leben,wie auch eures,geht in Spiralen.Zeiten des Außens mit Zeiten des inneren. In den Zeiten wo ich selbst am wenigsten an mich glaubte,dachte den Weg verloren zu haben,da tat ich noch immer das,was der Geist der Göttin in mir bat zutun. Nichts ist immer richtig und auf den ersten Blick vielleicht nicht viel wert. Doch kann jede Tat einem anderen Hoffnung,Vertrauen und Glauben und Menschlichkeit geben. Worte sind Magie,Kunst ist das einladen der Kräfte der Elemente. Leben ist ein Ritual zur Freude der Göttin,und sie selbst nimmt viele viele Gestalten an.” Hab dank und sei willkommen Morgan le Fay )0( Mist of Avalon Oracle bei Rose Inserra,Deutung&Botschaft von mir.

Wochenorakel

Diese Woche begleitet uns eine stille und weise Kraft,die man kaum vorstellen braucht,denn ihr Name ist jedem bekannt. Merlin. Und jeder von uns hat sein eigenes Bild von ihm. Druide,Ratgeber,wilder Mann des Waldes,Kind der Götter und Menschen,Trickster…all dies und noch mehr sind Dinge und Namen die wir mit ihm verbinden. Viele von uns haben vergessen das ihr Leben voller Magie ist. Merlin ist auch ein Schamane des Landes und ein Lehrer. An ihn können wir uns wenden. Doch dürfen wir nicht auf einen einfachen Rat hoffen wie wir was zutun haben. Also lauschen wir der Magie im Wind im unseren Alltag. Auf das Wissen und Kraft das wir dort finden. Auf die Wildheit unserer Seele. Sei willkommen ,Merlin )0( Mist of Avalon Oracle von Rose Inserra;Deutung von mir.

Wochenorakel

Die Kraft die uns diese Woche begleitet ist bereits vielen aus den ‘Nebeln von Avalon’ bekannt. Die Dame/Herrin vom See. Hier zeigt sich der Titel,das was über uns hinaus reicht,wenn wir dem alten Weg und den Ruf des Mysteriums folgen. Wer sie also ist ,sollte jeder für sich selbst herausfinden. Sie ist Priesterin,Lehrerin,das Bild der Göttin uns,mit all ihren Erscheinungen. Mutter,Hüterin und Geberin der Einweihungen die außerhalb von unseren eigenen Wünschen gegeben werden. Sie ist fliessend und fest,Alchemie und Wissen und soviel mehr. Doch ist ihre Kraft noch eine andere. Wir sind Lehrer,wenn wir wirklich leben was wir lieben. Gerade in unseren digitalen Zeitalter hinterlassen wir eine Spur die anderen folgen können,egal zu welchem Thema. Sei willkommen,Herrin vom See)0( Mist of Avalon Oracle von Rose Inserra,Deutung von mir.

Wochenorakel

Diese Woche begleitet uns die Kraft einer Königin die zur Göttin irgendwann wurde. Dies ist Branwn,die weiße Rabin.Was sie und ihr Bruder,dessen Name der schwarze Rabe übersetzt bedeutet,bringen ist eine wichtige Lehre und Kraft für unsere Zeit. Gleichgewicht. Gleich wichtig. Die Göttin Branwen begann ihr Leben als eine Königin aus Wales,die an einen irischen König verheiratet werden sollte. Da sie das nicht wollte,brach ein Krieg los. Nicht unähnlich zu den Kriegen die wir im inneren und äußeren mit uns selbst oder anderen führen. So lautet ihre Botschaft :’In all den Kriegen die uhr führt,in all dem Festhalten an Ansichten,erinnert euch loszulassen und zu atmen. Es gibt mehr als eine Wahrheit und Weisheit. Erkennt was Gleich gewichtig ist. Fliegt mit mir mit euren Schwingen. Atmet den Atem der Welt,im Wald und Meer,Stadt und Tal. ‘ sei willkommen Branwn.)0( Karten von Rose Inserra,Botschaft&Deutung von mir.

Wochenorakel

Diese Woche begleitet uns einer der Göttinnen unserer Vorfahren. Sie ist eine Göttin,eine Feenkönigin und eine Kraft in uns. Das ist Rhiannon. Die Sängerin Stevie Nicks hat ihr zu Ehren eine Hymne geschrieben die auch in American Horrorstory gespielt wird. Doch wer ist sie? Und was? Das sollte am besten von jedem selbst erkundet werden. Ihre Botschaft aber Ist ‘ Erinnert euch fokusiert zu bleiben. Gerade in Zeiten wie euren. Zu oft kommen Ablenkungen,Gedankenkarussels,Minderwertigkeitsgefühle die euch von eurem Ziel ablenken. Spürt mich wenn ihr euch konzentriert,in die Stille geht. Ich lade euch ,als Verwandte,ein in mein Zelt. Setzt euch zu mir und hört hin was euer Schatten euch sagen will. Doch Achtung,ich bin nicht nur sanft. Wie alles in der Natur bin ich sowohl Licht wie Finsternis und doch keines eurer Schubladen. Heißt mich willkommen mit Liebe aber achtet mich und ich lehre euch wie eure Gedanken zum Pfeil und Bogen eures Geistes werden.’ Hab dank dafür,Göttin. Sei willkommen Rhiannon )0( Karten von Rose Inserra ,Botschaft von mir.

Wochenorakel

Diese Woche kommt zu uns eine Kraft die uns schon bekannt ist. Der heilige Dornenbaum. Seine Stimme spricht diese Woche sehr laut von dem Mut wieder zu verbinden ,was wir die letzten Jahre,Jahrhunderte,Jahrtausende zu trennen versuchen. Dies erfordert Mut,denn zugerne bleiben wir in unserer gewählten Ecke. Doch ist das Leben und die Weisheit ein Kreis. Und in ihm führen alle Wege durch das Lebenslabyrinth zur Mitte. Egal wie wir diese nennen. Stille,Absoluter Moment,Ewigkeit,Natur,Götter,Göttinnen oder den Funken des Ewigen in uns. Karten von Rose Inserra,Deutung von mir. Sei willkommen holy Thorn. )0(

Wochenorakel

Diese Woche begleitet uns die Kraft einer dunklen Göttin,die den Kessel der Nahrung und Wiederbelebung und Verwandlung rührt. Das ist Cerridwen. Sie ist eine Crone,eine ältere weise Frau. Eine ihrer Tugenden ,die sie mit uns diese Woche teilen kann,ist Geduld und Verwandlung. Die dunkle Göttin,die alle Geheimnisse der Verwandlung kennt,kocht am Kessel ihren Trank,den sie uns mit nur einer Frage reicht. “Willst du das wirklich?” Verwandlungen sind schmerzhaft und ungeliebt,denn eine innere Verwandlung,Einweihung,zieht immer auch etwas im Außen nach sich. Sie erinnert uns an unser Potenzial und erweckt es,oft nicht gerade sanft. Denn sie ist keine sanfte Mutter. Sie fordert ihre Kinder heraus,frisst sie auch ,auf das sie neugeboren werden können. Sei willkommen,dunkle Mutter Cerridwen)0(