Wochenrune

Die Rune des Fließens,der Wasser.

Das ist Laguz.

Diese Rune bringt und erinnert uns was Heilung sein und bringen kann.

Manchmal ist Heilung das fließen lassen von Tränen.Des Anschauen und Abtauchen in die Tiefe die wir fürchten da wir sie verdrängt haben.

Das ist die emotionale Seite.

Die andere ist die Körperliche.Beides ist miteinander verbunden. Tun wir uns gutes.Tauchen wir ab in die Tiefe.Dies ist nicht einfach ,sondern schmerzhaft und heilsam.Die Göttinnen waren oft Heilquellen und dem Meer zugeordnet und den Wasser sind wir verbunden. In Tränen,im Blut und in unseren Emotionen.

Sei willkommen Laguz )0(

Runenkarten von Nadja Berger/SamtStein

Runendeutung von mir

Advertisements

Wochenrune

Die Rune des Pferdes,der Verbindung.Von Partnern.

Das ist Ehwaz.

Diese Rune erinnert uns das wir Partner,Freunde und Gefährten um uns haben.Sowohl sicht wie nicht sichtbaren.Die wir nicht rational erklären können.

Diese Partner warten auf uns und geben uns Zeichen ihrer Anwesenheit.Manchmal so klein wie eine Blume am Wegesrand,dann wieder so groß wie ein Ausrufezeichen.

Binden wir diese Partner und Begleiter in unser Leben ein und hören wir auf unsere gemeinsame Weisheit.

Sei willkommen Ehwaz )0(

Runenkarten von Nadja Berger

Runendeutung von mir

Treffen mit dem Fuchsgeist

via Nikuz Gatterer (FB)

Ein steter Trommelrhytmus trug den Geist der jungen Frau in die Anderswelt. Eule und Rabe trugen sie noch weiter,mitten in eine gemütliche antike Buchhandlung.

Ein Mann mit fein geschnittenen Wangenknochen,mit dunkelroten Maßanzug,den die Runen Dagaz und Fehu schmückten,empfing sie. Bei ihm lag ein Wolf zu Füßen,während er die langen Beine in Richtung einer Feuerschale ausstreckte.

Sein Lächeln war umwerfend.”Wie schön,ich war mir nicht sicher ob du meiner Einladung folgen wolltest.Hela mein Kind,bringst du unserem Gast etwas Met?” Doch verneinte die junge Frau.”Mit tiefstem Dank muss ich ablehnen,feuriger Trickster.”

Das liess den Gott des Gestaltveränders lächeln.Ein verruchtes,sinnliches Lächeln.Seine Augen fingen an zu glimmen..”Du hast meinen Respekt,Freyastochter..und Odinskind.Nun denn,höre zu und schreibe nieder was ich dir zu sagen habe..Das Chaos ist nicht was es zu sein scheint.Wir,die Götter und Wesen hinter den Göttern sind nicht das,was wir zu sein scheinen.Es gibt ein offensichtliches Sehen und ein wahres erkennen. Kultiviert euch darin das ihr beides seid.”

Dagaz leuchtete auf an seinem Anzug.”Dir als Seherin fällt es leicht.Helfe zu sehen. Zu finden.”Dann trank der Gott etwas gesüßten Mokka.”Geh nun zurück,Tochter.Denke dran,du und deine Geschwister seid gesegnet von allen Mächten.”

Sie erwachte als sich ein Arbeitskollege neben sie setzte und ansprach.

Wochenrune

Das Gleichgewicht ,

Tag und Nacht,

Innen und außen.

Das ist Dagaz.

Diese Rune erinnert uns das wir im Gleichgewicht sein können.Es ist schwer zu erreichen denn das Leben in uns wird immer schneller. Die Folgen sind uns allen bekannt.

Das innere und äußere gehören zusammen.

So kann es auch sein das das Leben und jetzt sanft schubst das wir gewisse Kräfte,die wir die letzten Monate oder Jahre gepflegt haben ,unsere Kraft durch Rituale im Alltag und Seelenreisen,endlich leben sollen.

Jetzt ist die Zeit.Die Welt und Welten warten darauf. Das erfordert Mut,ganz klar. Doch atmen wir durch,fühlen unsere Wurzeln,die Unterstützung der anderen Seite,dann können wir das erreichen.

Sei willkommen Dagaz )0(

Runenkarten von Nadja Berger/SamtStein

Runendeutung von mir.

Wochenrune

Gaben,Geschenke,Aufgaben.

Dies ist Gebo.

Gebo zählt mit zu den Positivsten Runen und sie gehört zu den nicht drehbaren Runen.

Das X ist ein mathematisches und altes Symbol.Es gibt diverse Bedeutungen. (u.a Himmel und Erde….und viiiiieeeele andere, auch ‘Das X markiert den Schatz’).

Was sind unsere Gaben? Leben wir sie wie wir können? Mit vielen Geschenken sind auch Aufgaben verbunden (Hüten,Verwahren,weitergeben,gebrauchen). In kleinen Zeichen gibt uns die andere Seite stets Zeichen. Manche Gaben können auch schwere Segen sein.Doch gehören sie zu uns. Damit wir sie leben und teilen.Egal auf welche Art und Weise.Geschenke mehren sich,wenn wir sie Teilen.

Können wir sie annehmen?

Sei willkommen Gebo )0(

Runenkarten von Nadja Berger /SamtStein

Runendeutung von mir.

Wochenrune

Feuer,Flammen,Sonnenhitze,goldene Felder,verbrannte Erde;heilige Feuer…

Dies alles und noch mehr ist Fehu.

Diese Rune steht für das Grundbedürfnis.Wärme und Versorgung.

Das Feuer versorgt unseren Körper mit verwertbarer Nahrung,räuchern konserviert und ist magisch. Das Feuer verwandelt,transformiert,regt an und stärkt.

Haben wir uns gut versorgt? Auf unseren Körper und unsere Seele gehört? Oder haben wir uns vernachlässigt und unsere Kraft und Verantwortung abgegeben?

Sei willkommen Fehu.

Runenkarten von Nadja Berger,SamtStein

Runendeutung: von mir.