Reise

Der Wind der mich umgab trug in sich den Duft von geschnittenen Lavendel,Regen und Kälte. Vor mir liegt der wilde Altar.Es ist die erste nach außen getragene Magie seit Wochen.

Ich hebe den Blick und finde mich in einem Alkoven wieder.Vor mir,auf weichen Kissen,mit einem Buch in der Hand sitzt Er. Ein grüner Pullover aus Cashmere ,dazu eine Brosche.Etwas rotes ,wie ein Rubin oder Granat leuchtet mir im Licht entgegen.

“Schön das du kommst. Du kämpfst ziemlich ritterlich um dein Überleben.Ich bin stolz auf dich.” Der Mann hat feine Züge und doch weiß ich das das nur eine Art ist,wie er sich zeigt.

“Wer bist du? Ein Sir Lancelot,König Arthur selbst? Oder Dio?”frage ich.

Der schöne Mann lacht.Aber freundlich.”Ich bin der grüne Mann,der Herr der Unterwelt,Hüter des Glasschlosses.” Er ist also vieles.Hatte ichs geahnt.

“Die Kraft eines Ritters ,gepaart mit der EigenMacht einer Priesterin.Sehr intressant.Besuche mich in meinem Schloss aus Glas unterhalb des Tors.Bring mir etwas von deinem Dichtermet mit und ich unterstützte dich.”

Und was möchtest du dafür?” Das lässt ihn erneut lächeln.”Finde mich unterm Tor,das reicht mir.”

Ich erwache während der Wind die toten Lavendelhülsen fortträgt….

Advertisements

Wochenrune

Diese Woche heißen wir die Rune der zweigesichtigen Göttin der Toten willkommen.

Den plötzlichen Hagel der überraschend hereinbricht.

Die unvorhersehbare Kraft der Tiefe die viele Fürchten.

Hagalaz.

Sie ist die Rune der Göttin Hel ,deren eine Gesichthälfte wunderschön und jung ist,während die andere Hälfte ein Totenschädel zeigt.

Memento mori und die Kraft.

Viele fürchten die Veränderung und verharren in einem Status Quo.

Hagalaz erinnert uns daran das in der Tiefe und im Gehen lassen,eine große Kraft birgt.

Hagalaz ist das wilde,angstmachende und doch beste Tor zur Einweihung unserer eigenen Kraft.

Wochenrune

Die Kraft der Erde.Die versteckte Seele von Seele und Geist.

Das ist Uruz.

Gerne stellen wir uns und unsere Kraft unter.Dulden Sachen die nicht sein müssen.

Dann hilft uns Uruz.Sie ist die Rune der starken Wurzeln in der Erde,die Stürme überstehen.

Die Stille,zentrierte Kraft ,die auch durch Geduld lebt.

Wenn es mir gut geht,auf allen drei Ebenen,dann bin ich wie ein Baum und kann anderen helfen.

Doch,sage ich auch mal Nein? Denn das gehört dazu.Nur weil man Geduld hat,muss man nicht alles erdulden.

Seien wir also wie die Wurzeln des Weltenbaumes,am Brunnen der Weisheit.

Thinner Veil/Dünner Schleier

The Mist catch us all, near Samhain, the last of Autumn Fall Hear the Spirits and Ghosts in the Air.Guidet with Love and Despair.

Der Nebel ergreift uns alle,Samhain naht,der letzte Tag des Herbstes.Höre die Begleiter und Geister in der Luft.Geführt durch Verzweiflung und Liebe.

Greyveiled Mother of the Dead,with Lilys on your head,show us our Bones ,with white Meals welcome we the Ancestors.Take the Wine,it will ne fine,take the Bread,on Owlwings we well met.

Graugekleidete verschleierte Mutter der Toten,Lilienkranz auf deinem Kopf,zeig uns unsere Knochen,mit weißen Speisen heißen wir die Ahnen willkommen.Nimm den Wein,teil das Brot,auf Eulenschwingen treffen wir uns.

Wochenrune

Die Kraft des richtigen Momentes,

Das Glück das einen zum richtigen Moment ,das richtige zu sagen und zu tun.

Aber auch das Vertrauen das alles was man tun konnte reicht.

Das ist Wunjo.

Wunjo ist das große und das kleine Glück. Die magischen Momente des AlleTages. Grade jetzt wo die Zeit der Ahnen so nah ist ,ist Wunjo ein Glücksschlüssel.

Seien wir wach und dankbar,staunen wir und sind wir eingebunden.

Zweifel untergräbt unser Glück,doch ist es noch da.

Im Nebel,im Regen. Sogar in der Kälte ..

blessed be )0(

Seelenreise zu Merlins Cave (Tintagel)

(Es ist klar das das dann kommen musste wenn es mir nicht gut geht,mein Mond aufgeht und mir eh alles auf den Keks geht..)

Die Klänge tragen mich zur rauhen Küste.Aufgewühlt ist das Meer,windgepeitscht,nass und grau.Lange konnte ich nicht reisen.Rs gab keine Notwendigkeit.Ich war im Jetzt. Die letzte Nacht hatte mich trotz Schutz Kraft gekostet. So betrete ich die Höhle,die als ‘Merlins Cave’ bekannt ist.Der Duft von warmen Eisen und eines Feuers mit frischen Stängeln von Kiefern erfüllt mich.

Ich gehe tiefer als ich die Einladung höre.Kurz stutze ich.Bis ich Sie sehe.Merlin ,in Gestalt der schönen Frau ,mit dem scharlachroten Wildschwein am Hals.Ich erkenne den Sinn und die Tiefe hinter dieser Gestalt und verneige mich kurz respektvoll.Egal in welcher Gestalt,nie sollte man ohne Respekt sein .

“Sei gegrüßt,Tochter der Göttin,Priesterin,es freut mich dich zu sehen.” Ausgerechnet diese Stimme…Um mich zu ärgern? Sie ist so ein Teil der großen Siederin Cerridwen.Sie…die selbst das Wildschwein ist,und durch die Serie wiederbelebt wird.

“Danke,Mylady,Trickserin.”Es war fast klar das dies am Tag des Wanderes sein muss.Wanm sonst..?

“Deine Weisheit sitzt tiefer als die Angst.Sie ist der Grund deines Seins.Auch wenn du denken könntest alles verloren zu haben,dem ist ganz und gar nicht so.Du bist hier,am Kessel der Verwandlung und vor mir.” Ihr heiliger Schatz glüht vom Feuer erleuchtet auf.Dagaz,Othala und Algiz tauchen in den lebendigen Steon auf. “Geb weiter was du gesehen hast.Fass es in Form und Klang.Webe das Bild deines Tages….”

Ich erwache …

Wochenrune

Die Kraft Verwandlung,

des Hohen und Tiefen,

des Weltenbaumes.

Dies ist Ehwaz.

Diese Rune symbolisiert in unseren Graden den Weltenbaum mit seinen Kronen,Wipfeln und Wurzeln.

Unsere Wurzeln reichen hinunter in die Tiefe bis zu dem Urgrund wo die Göttinnen und Nornen am Brunnen der Weisheit sitzen.

Weisheit ist ein Geschenk der Tiefe,der Erinnerung,von allen Aspekten unseres Wesens und Tages.

Fürchten wir die Tiefe? Fürchten wir die Dunkelheit? Haben wir Angst vor den Weberinnen des unseres Weges?

Blessed be )0(