Wochenrune

Die Gaben der Götter,die Momente und Situationen.Unsere eigenen Fähigkeiten die wir leben sollten…

Das ist Gebo.

Wie oft lassen wir uns einreden das wir ‘schlecht’ sein oder ‘Zuviel’ für andere ?

Gebo sind die Geschenke die in uns ruhen. Eines davon ist der Mut.Mut zu sich zu stehen,auch wenn es unangenehm/zuviel für andere ist.

Wenn man seiner Bestimmung/Begabung folgt dann kann man einfach nicht anders.

Sei es schreiben,Musik,alle Arten von Kunst,zu diskutieren,zu lehren.

Es ist eine der nicht wendbaren Runen.Die Gaben sind da.Ob wir sie annehmen oder nicht.

Danke für das was wir haben und sind.

Sei willkommen Gebo )0(

Runen raunen rechten Rat von Nadja Berger /SamtStein

Runenbotschaft von mir

Advertisements

Wochenrune

Das Licht das aus der tiefe,der Unterwelt und des Unbewussten kommt…

Das ist Kenaz.

Kenaz ist der Funken der Erkenntnis dessen Geburtsort oft in unseren Unterwelten und Schatten verborgen liegt.

Sowie wie wir eine Kerze bewusst anzünden erinnert uns Kenaz auch daran das wir nicht nur lernen sondern auch umsetzten können.

In uns liegt diese verborgene Kraft die unser Herz gegen unsere Ängste wärmt.Die Dunkelheit und der Spiegel sind der Ort aller Weisheit.

Sei willkommen Kenaz.)0(

Runen raunen rechten Rat Orakelkarten von Nadja Berger/SamtStein.

Runenbotschaft von mir.

Wochenrune

Der innere Krieger/Kriegerin,der Pfeil und der Bogen und der fokusierte Wille.

Das ist Tirwaz. Diese Rune ist eine Verkörperung des Kriegergottes Tyr. Sie ähnelt einem Speer oder Pfeil.

Manchmal müssen wir uns aufraffen und mental,psychisch und seelisch fpr etwas kämpfen das uns wichtig ist.

Doch bedeutet dies nicht in roher Gewalt vorranzupreschen.Es ist das beobachten von sich selbst und der Umgebung und den Energien.Und erst im richtigen Zeitpunkt mit gezielter Kraft ‘angreifen’. Tirwaz erinnert uns daran.

Sei willkommen Tirwaz.

Runenkarten von Nadja Berger /SamtStein

Runendeutung von mir

Wochenrune

Die Rune des Schutzes,dessen an den Weltenbaum erinnert.

Das ist Algiz,eine alte Bekannte.

Für diese Woche erinnert sie uns auf den richtigen Moment zu vertrauen.Es wird so gefügt wie es für uns am besten ist. Doch geht dies nicht ohne Eigeninitative. Dazu gehören die eigenen Grenzen zu bewahren und Selbständig auch mal Nein zu sagen oder etwas zutun.

Mit Algiz stehen wir unter dem Schutz der Welten und Götter.

Sei willkommen Algiz )0(

Runenkarten von Nadja Berger/SamtStein

Runendeutung von mir

Wochenrune

Die Rune der Birke,des Neubeginns.

Das ist Berkana.

Diese Rune möchte uns daran erinnern was uns im ganz simpelsten Sinn nährt.

Oder auch,wohin hab ich zuviel Energie verschwendet? Hab ich vergessen auf mich zu gucken?

Berkana ist eine der Baumrunen im Furthark (das Runenalphabet).Es gibt Verbindungen zu Frauenthemen (Sie ist auch den Göttinnen Frigg,Freya und Hulda/Holle) zugeordnet kann aber auch als allgemeine Rune der großen Mutter gesehen werden. Sie ist die Nährende.

Mit welchen Kräutern und Heilwissen kann ich mich beschäftigen? Oft ist das offensichtliche direkt vor uns und wächst allen zum trotz.

Was nährt mich? Wo nähre ich vielleicht andere und bin mütterlich? Welches Wissen liegt darin?

Sei willkommen Berkana )0(

Runenkarten von Nadja Berger /SamtStein

Runendeutung von mir.

Wochenrune

Die Verbindung und die kleinen oder großen Zeichen.

Der Segen und Schutz der Anderswelt.

Das ist Algiz.

Diese Rune,wenn auch simpel aussehend hat sehr viele Bedeutungen.

Von göttlichen Zwillingen,Leben und Tod,Rabenfußabdruck und Schwan und Geweih des Königshirsches und Lebensbaum/Weltenbaum.

Segen und Schutz hat viele Formen.Sind wir im Alltag geschützt? Oder genug verbunden? Oft nicht.Algiz repräsentiert auch den Moment,des öffnens nach ‘oben’ zur oberen Welt mit den Lehrern und Begleitern.

Nehmen wir an was uns geschieht oder grübeln wir noch rum wie wir was tun können statt die Zeichen zu sehen?

Algiz ist ein Erinnerer wie nah uns die Götter in jedem Moment sind.

Sei willkommen Algiz )0(

Runenkarten von Nadja Berger/SamtStein

Runendeutung von mir.

Wochenrune

Die Macht der Worte,Gedanken und Geschichten die auf Winden reisen,magische Worte und Zeichen.

Das ist Ansuz.

Diese Rune kommt um uns daran zu erinnern das Worte Macht haben und Magie sind. Sie ist zudem noch mit Odin verbunden,der die Runen Neun Nächte lang am Weltenbaum hängend empfangen hat.

Was sagen wir? Und wie? Sind wir uns bewusst was unsere Worte tun oder nicht? Jedes bewusste schreiben oder sagen,erzählen und singen ist Magie.

Sei willkommen Ansuz.)0(

Runenkarten von Nadja Berger/SamtStein

Runendeutung von mir