Wochenorakel

Diese Woche begleitet uns die Kraft einer Königin die zur Göttin irgendwann wurde. Dies ist Branwn,die weiße Rabin.Was sie und ihr Bruder,dessen Name der schwarze Rabe übersetzt bedeutet,bringen ist eine wichtige Lehre und Kraft für unsere Zeit. Gleichgewicht. Gleich wichtig. Die Göttin Branwen begann ihr Leben als eine Königin aus Wales,die an einen irischen König verheiratet werden sollte. Da sie das nicht wollte,brach ein Krieg los. Nicht unähnlich zu den Kriegen die wir im inneren und äußeren mit uns selbst oder anderen führen. So lautet ihre Botschaft :’In all den Kriegen die uhr führt,in all dem Festhalten an Ansichten,erinnert euch loszulassen und zu atmen. Es gibt mehr als eine Wahrheit und Weisheit. Erkennt was Gleich gewichtig ist. Fliegt mit mir mit euren Schwingen. Atmet den Atem der Welt,im Wald und Meer,Stadt und Tal. ‘ sei willkommen Branwn.)0( Karten von Rose Inserra,Botschaft&Deutung von mir.

Wochenorakel

Diese Woche begleitet uns einer der Göttinnen unserer Vorfahren. Sie ist eine Göttin,eine Feenkönigin und eine Kraft in uns. Das ist Rhiannon. Die Sängerin Stevie Nicks hat ihr zu Ehren eine Hymne geschrieben die auch in American Horrorstory gespielt wird. Doch wer ist sie? Und was? Das sollte am besten von jedem selbst erkundet werden. Ihre Botschaft aber Ist ‘ Erinnert euch fokusiert zu bleiben. Gerade in Zeiten wie euren. Zu oft kommen Ablenkungen,Gedankenkarussels,Minderwertigkeitsgefühle die euch von eurem Ziel ablenken. Spürt mich wenn ihr euch konzentriert,in die Stille geht. Ich lade euch ,als Verwandte,ein in mein Zelt. Setzt euch zu mir und hört hin was euer Schatten euch sagen will. Doch Achtung,ich bin nicht nur sanft. Wie alles in der Natur bin ich sowohl Licht wie Finsternis und doch keines eurer Schubladen. Heißt mich willkommen mit Liebe aber achtet mich und ich lehre euch wie eure Gedanken zum Pfeil und Bogen eures Geistes werden.’ Hab dank dafür,Göttin. Sei willkommen Rhiannon )0( Karten von Rose Inserra ,Botschaft von mir.

Wochenorakel

Diese Woche kommt zu uns eine Kraft die uns schon bekannt ist. Der heilige Dornenbaum. Seine Stimme spricht diese Woche sehr laut von dem Mut wieder zu verbinden ,was wir die letzten Jahre,Jahrhunderte,Jahrtausende zu trennen versuchen. Dies erfordert Mut,denn zugerne bleiben wir in unserer gewählten Ecke. Doch ist das Leben und die Weisheit ein Kreis. Und in ihm führen alle Wege durch das Lebenslabyrinth zur Mitte. Egal wie wir diese nennen. Stille,Absoluter Moment,Ewigkeit,Natur,Götter,Göttinnen oder den Funken des Ewigen in uns. Karten von Rose Inserra,Deutung von mir. Sei willkommen holy Thorn. )0(

Wochenorakel

Diese Woche begleitet uns die Kraft einer dunklen Göttin,die den Kessel der Nahrung und Wiederbelebung und Verwandlung rührt. Das ist Cerridwen. Sie ist eine Crone,eine ältere weise Frau. Eine ihrer Tugenden ,die sie mit uns diese Woche teilen kann,ist Geduld und Verwandlung. Die dunkle Göttin,die alle Geheimnisse der Verwandlung kennt,kocht am Kessel ihren Trank,den sie uns mit nur einer Frage reicht. “Willst du das wirklich?” Verwandlungen sind schmerzhaft und ungeliebt,denn eine innere Verwandlung,Einweihung,zieht immer auch etwas im Außen nach sich. Sie erinnert uns an unser Potenzial und erweckt es,oft nicht gerade sanft. Denn sie ist keine sanfte Mutter. Sie fordert ihre Kinder heraus,frisst sie auch ,auf das sie neugeboren werden können. Sei willkommen,dunkle Mutter Cerridwen)0(

Wochenorakel

Das Wochenorakel greift die Energien des noch letzten Jahreskreisfestes sehr gut auf und verwandelt sie. Dies ist die Kraft des Chalice Hill. Wie beim Gral ,die letzte Woche zuvor, ist es ein Mythos,ein Geheimnis,ein Mysterium das jeder für sich selber endecken sollte,unabhängig welchen Glauben er aus diversen Gründen für sich gewählt hat. Doch kann uns diese Kraft diese Woche lehren das es immer die göttliche Kraft,auch unserer Ahnen,der Natur ist,die dessen zugrunde liegt. Es geht um Balance, und diese ist nicht immer durch weichgewaschte Arbeit oder weg ignorieren zu finden. Sondern in uns gehen,die verschiedenen Glaubensarten (wieder) kennenlernen. Es wird viel wegignoriert,passt es doch bequemer geworden. Der Chalice Hill erinnert uns an die Reise zu uns selbst. Zu unserer Gralsquelle selbst. In uns ist eine Balance aus weiblichen und männlichen. Die Kraft ,Erholung und Glaube die wir für diese harte,trennende Zeit benötigen um zu erkennen was uns im tiefsten inneren,unter dem trennenden,doch eigentlich vereint. Wenn wir es zutrauen der Stille hinter allen Bildern und Namen zuzuhören.Sei willkommen,Chalice Hill. Karten von Rose Inserra,Deutung von mir.

Wochenorakel

Das ungesehene,unvorhergesehene.

Die kleinen und großen Wunder.

Das ist die Anderswelt.

In früheren Zeiten waren die Menschen noch stärker mit ihren Begleitern,Ahnen und Göttern verbunden gewesen.

In diesen unruhigen Zeiten kann uns diese Erinnerung kraft geben.

Sie sind ja nie weit weg. Wir selber haben uns durch diverse Akte von ihnen entfernt.

Es gibt noch immer ‘dünne’ Orte. Wild und auch städtisch,letzeres wird nicht gerne angesehen.

Sei uns mit deiner Hilfe willkommen,Anderswelt )0(

Karten von Rose Inserra,Deutung von mir.

Wochenorakel

Die Kraft der Weisheit,Erneuerung,Wissen und Schutz.

Das ist die Kraft der Drachen.

Die Drachenlinien durchziehen unsere Erde,die große Mutter wie ein Netz. Jeder Ort ist heilig,auch wenn es unsere Gemüter woanders hinzieht.

Die Drachen sind in der Symbolik den Schlangen verwandt. Ihre Gabe an uns ist Kraft,Mut,Annehmen. Wir können sie jagen oder ihnen zuhören.

Sie leben meist in allen Elementen(in Asien gibt es sehr viele Drachenformen) doch ist uns in Europa der Drache unter der Erde vertraut.

Auch bringen sie Harmonie und Gleichgewicht. Was fürchten wir anzunehmen? Welche unserer Gabe verbergen wir,machen sie klein?

Hören wir ihnen zu. Lernen wir mit ihnen zu fliegen über die Wege der Kraft.

Seid willkommen )0(

Mist of AvalonKarten von Rose Inserra,Deutung und Botschaft von mir.

Wochenorakel

Diese Woche,nach den verschiedenen Festen des Frühlings,der Wiedergeburt in den Traditionen der Welt, kommt zu uns,passend zum nächsten Fest im Jahresrad,die Karte der heiligen Hochzeit. Diese Kraft ist unerwartet und durch zuviele Bezeichnungen kompliziert geworden.

Liebe ist. Sie lebt in uns,ganz gleich ob wir einen Partner haben oder nicht. Wann haben wir das letzte Mal uns selbst in Liebe und verstehen angenommen? In uns leben alle Götter und auch unsere Schatten. Dies kann eine Woche des Gleichgewichtes sein. Der echten Harmonie,Selbstakzeptanz und Selbstliebe. Wir selber sind das was wir suchen. Sei willkommen heilige Hochzeit )0(

Mist of Avalon Orakel von Rose Inserra,Deutung bon mir.

Wochenorakel

Die Kraft die uns diese Woche begleitet ist die von Talisien.

Er ist der Barde,der Weber von Magie und Geschichten.

Seine Worte und Musik besitzten die Kraft von Cerridwens Kessel.

Doch ist er nicht nur ein einfacher Musiker.

Jede Kunst ist Magie.Egal ob sie in Gestalt von Bildern,Tönen,Worten oder auf den neuen Medien dahher kommt und sich inkarniert.

Wieviele vergleichen wir uns mit den großen Künstlern ,erhöhen sie und vergessen dabei das viele ein hartes Leben geführt haben,oft begleitet von innerer Dunkelheit.

Wir alle dürfen Kunst schaffen. Wir alle dürfen magisch tätig sein.

Kunst und Magie und Heilen gehören zusammen.

Talisien spricht :

Was ist eure Geschichte? Wie erzählt ihr sie euch selbst? Macht ihr euch klein,minderwertig,abhängig von außen? Traut ihr euch,warum auch immer,nicht mehr zu singen? Beherrscht euch eure Geschichte ? Lauscht dem Wind,den Wäldern. Welche Medizinmärchen wollen durch euch geboren sein? Ihr könnt nicht? Macht euch frei davon,von diesen einengenden Glaubenssätzen die nicht die euren sind. Hört den Vögeln zu,schaut auf euren Alltag.Welche Geschichten eures Lebens,die zugleich uralt und universiell und euch alkein gehören,können zu einer Melodie der magischen Medizin werden? Für euch und andere? Habt keine Angst. Ihr könnt mehr als ihr euch zutraut.

Sei willkommen,Taliesien,Druide,Barde,Sohn der Göttin)0(

Karten von Rose Inserra,Botschaft von mir

Wochenorakel

Nach der Lady of Shalott kommt nun diese Woche die Kraft die uns beseelen,inspirieren und entflammen kann.

Brigid.

Diese Göttin und Heilige hat viele Namen und viele Geschichten. Sie ist die Schmiedin und Bardin,Quellheilige. Feuer und Wasser.

So kontrastreich ihre Elemente auch sind kann sie in uns die Flamme der Inspiration entzünden. War die Lady das warten auf Kreativität,ist Brigid das Wirken und Tun. Das kreativ werden.Aktiv werden.

Ihre Botschaft ist :

Ihr habt vergessen zu was ihr fähig seid. Das manches nicht einfach zu euch kommt in dem ihr wartet.Es geht auch ums tun und machen.Viele meiner Geschichten erzählen euch davon.Ich bin der Freund der dir gegenüber sitzt und dich ermutigt etwas für dich zuTun.Die Geschichte die dich inspiriert,das Bad nach einem Arbeitstag und die Stille des heiligen Ortes in dir. Vertraue dir und tu was für dich,Körper Geist und Seele. Singe und schreibe,geh spazieren,tanze und bewege dich. Achte auf deine Ernährung,mit was du dich beschäftigst Tag und Tag. Sei wieder aktiv.

Karte von Rose Inserra,Botschaft von mir.