Wochenrune

Die Gaben der Götter,die Momente und Situationen.Unsere eigenen Fähigkeiten die wir leben sollten…

Das ist Gebo.

Wie oft lassen wir uns einreden das wir ‘schlecht’ sein oder ‘Zuviel’ für andere ?

Gebo sind die Geschenke die in uns ruhen. Eines davon ist der Mut.Mut zu sich zu stehen,auch wenn es unangenehm/zuviel für andere ist.

Wenn man seiner Bestimmung/Begabung folgt dann kann man einfach nicht anders.

Sei es schreiben,Musik,alle Arten von Kunst,zu diskutieren,zu lehren.

Es ist eine der nicht wendbaren Runen.Die Gaben sind da.Ob wir sie annehmen oder nicht.

Danke für das was wir haben und sind.

Sei willkommen Gebo )0(

Runen raunen rechten Rat von Nadja Berger /SamtStein

Runenbotschaft von mir

Advertisements

Anrufung der Dreizehn

Am Tage des 13 Mondes,am Tage der Göttin der Magie bitte ich aus tiefstem Herzen, die Herrin der Hunde und Schlüssel an den Kreuzwegen um Schutz und Kraft aus der Tiefe für unsere tierischen Begleiter und Geschwister. Du,Unterirdische mit den Schlüsseln der Mysterien,segne unser gemeinsam gewirktes Ritual.

Willkommen heiße ich die Dreiheit aus der Jungfrau mit dem Bogen,Der Schlüsselbewahrerin und dem himmlischen windigen Boten. Gebt unserem Zauber gehalt,Gestalt und Noten.Das es um uns wohl steht,das die Materie nicht durch unsere Hände verinnt.Das die Erde uns trägt und bestärkt mit unserem Tun.Im Tanze werde ich zur Rabin und Eule,meine Federn aus Seide fliegen durch die Nacht.Um Bestätigung zu finden.

Zum Beginn der Dunkelheit gewoben,entzündet das magische Licht.Geliebte Götter,bitten wir von Angesicht zu Angesicht.

Lass meine Seele singen und meinen Körper weben.Ihr Mächte mit den tausend Namen,große Mutter und deine Kinder…möge es geschehen und sein.

)0(

Wochenrune

Das Licht das aus der tiefe,der Unterwelt und des Unbewussten kommt…

Das ist Kenaz.

Kenaz ist der Funken der Erkenntnis dessen Geburtsort oft in unseren Unterwelten und Schatten verborgen liegt.

Sowie wie wir eine Kerze bewusst anzünden erinnert uns Kenaz auch daran das wir nicht nur lernen sondern auch umsetzten können.

In uns liegt diese verborgene Kraft die unser Herz gegen unsere Ängste wärmt.Die Dunkelheit und der Spiegel sind der Ort aller Weisheit.

Sei willkommen Kenaz.)0(

Runen raunen rechten Rat Orakelkarten von Nadja Berger/SamtStein.

Runenbotschaft von mir.

Alltagszeichen

Atmen den Morgen,wo alles noch dunkel ist,die Welten gehüllt in Schleier.

Doch baut sich Energie schon auf,kannst sie fühlen,den Leib hinauf,und hören durch das grollen. An die Mächte der Natur wir uns erinnern sollen.

Aus dem dunklen Schoße der Erde wird stets Hoffnung und Wandeln gewoben.Die LebensNetzte bedacht gewoben und im Fluge der Seelen bedacht. Lausche auf die Zeichen ,am Tage des Thor.

Lied der Erde

Dort unter unseren Füßen,stehenden Stein und Weltenbäume,

eröffnend sich die tiefen Räume.

Dort haust der Drachen und die Angst,das Schattenwesen Ich.Das andere Fremde das viele nicht sehen wollen.Das schwarze Wasser im Kessel.Der Trank der Wiedergeburt und Verwandlung.

Die Wurzeln hinab zu finden.Die Runen neu im AlleTage zu binden.Das Lied zu singen..Seelenflug.In Weisheit der Ahnen und Göttern ruhen.mehr als klug.

Tanzend der Herr des Samstags in schwarzen Anzug und Clownsgesicht mit der Göttin des Ursprunges und Chaos.

Finde dich in ihrer Mitte.

Sprich.

Sei.

Frei.

Wochenrune

Die Rune des Schutzes,dessen an den Weltenbaum erinnert.

Das ist Algiz,eine alte Bekannte.

Für diese Woche erinnert sie uns auf den richtigen Moment zu vertrauen.Es wird so gefügt wie es für uns am besten ist. Doch geht dies nicht ohne Eigeninitative. Dazu gehören die eigenen Grenzen zu bewahren und Selbständig auch mal Nein zu sagen oder etwas zutun.

Mit Algiz stehen wir unter dem Schutz der Welten und Götter.

Sei willkommen Algiz )0(

Runenkarten von Nadja Berger/SamtStein

Runendeutung von mir