Ansuzgedanken

Heute wurde in der #samhainwitchychallenge nach Divination gefragt. Und da ich heut etwas früher wach war konnte ich schön was herrichten. Ich liebe das Pennydreadfulltarot auch wenn mir im AlleTage die Runen deutlich lieber sind 🙂

Moooin 🙂 Wie war eure Nacht? Bin heute,logisch am Tag Odins,mit den Worten zur Wortmacht wachgeworden. Wieviel Kraft das hat. Psychologisch wie magisch. Worte erschaffen Grenzen(in uns selbst) und seltenst sagen wir da Nein  wo es nötig und notwendend ist. 

Gleichgewicht. Licht und Schattenspiel.Gestern in Hagen am alten Rathaus.

Heute wärs schön wenns mal ruhiger wird. Beziehungsintern in anderer Richtung(nicht meine) geklärt wird. Emotionaler Ballast. 

Selfcare

-Miniandacht

-Buch ‘Sangue Magico’-die Quellen weiblicher Kraft

-Rest hol ich am BF

Advertisements

Tyrstaggedanken

Gestern ist der Tag so durch mich durchgerauschz.

Zwei Stunden sitzen in der Sitzung und dann noch Telefonat mit Amt..

Selfcare

-kleine schamanische Reise am morgen gemacht

-Pflegeroller von Dresdner Essenz genutzt.

-Minialtardienst

-zum Mittag gibts Fettuccine mit Ziegenfrischkäse,Cherrytomaten und Aubergine (selbstgemacht)

-zum Lesen ein Buch über skurrile Grabsteine (Bücherkiste)

Blessed be )0(

TyrsTagGedanken

Gestern hats mit dem Friseur nicht hingehauen also Runde 2.

Roter Mond kurz vor Mabon ist auch sehr witzig…nicht.

Gestern hab ich mir auf Netflix FFVII AC angesehen. Und bestürzt festgestellt das diese Version(is wohl ein Final Cut) viel besser gemacht und erzählt ist als die Version die ich mir bei erscheinen kaufte (Limited Edition).

Die Geschichte wird mit mehr Flashbacks erzählt (grade ein gewisser ‘Wolf’ bekommt mehr Raum ,den er auch verdient hat),man erfährt mehr über die Intention der drei Seelenfragmente. Und die Backgroundstory mit dem ausgebeuteten Planeten und dem Lebensstrom ist verdammt aktuell,noch immer.

Achja Danke Alexis für die Nachricht,hab schon ne Eingebung damit 😉  :-*

Sephiroth Crescent. Der ‘Böse’ des Spiels. Es lohnt sich seine Geschichte nachzulesen

Selfcare

-Miniritual

-Buch ‘der Kabbalist’ zum lesen mit.

-Aubergine in Öl zum Mittagessen (aus der Dose)

-etwas Sanddornsaft getrunken.

Blessed Be )0(


Samstagsmorgengedanken

Die Nacht war gut..ich salbte mich mit der Beltane-Salbe einer Hexenschwester um heute das wahrzunehmen was gebraucht wird.

Was ich brauche und jene die mit mir verbunden sind .

Auch sollte ich öfter zu diesem Ort…einmal im Jahr .

Liege noch etwas auf der Couch,der Fotospeicher des Handys ist leer,ein Sack mit Dankesgaben gefüllt.

Gestern war der Nachmittag mit der Partizipation-AG sehr gut. Verschiedene Themen wurden mit den Politikern angesprochen und ausgearbeitet.

Aus unserer Gruppe oblag es mir das Thema ‘Leichte Sprache’ vorzutragen. Es liegt nir immernoch,nach zwei Sätzen sprach ich mehr frei und das gan sehr gute Resonanz.

Doch heute…wirds anders.

Auf gehts nachher zu einem heiligen Ort der Steine der mir sehr viel bedeutet.

Mit der Göttin ,Mutter Erde im Stein sprechen…

mit dem Herrn der Wälder singen..

hinträumen zu uralten Erinnerungen…

Morgengedanken

Die Kälte draussen spiegelt sich in den Menschen. Immer schneller dreht sich das Jahresrad. Es kommt erst Mabon und doch fühlt es sich schon später an…

Heute wirds ruhiger. Hoffe ich zumindest. Gerüstet bin ich. 

Theoretisch wissen und Praktisch tun sind zwei ganz unterschiedliche Dinge. Schöne Dinge schreiben oder sie leben und dahinter stehen..

Selfcare

-Minidienst am Altar

-meine Algen genommen

-Buch ‘das geheime Wissen der Hexen’ von Marian Green. Mehr Folkmagie und ein Back to the roots.

-zum Mittag gibts selbstgemachte Aglio Olio -Nudeln.

Den Segen der Götter sei auf euren Wegen.

)0(

Flaschengeister

Ich liebe ZuFälle. Dafür war der Tag(und die Woche hat gerade erst angefangen…) echt anstrengend. Unmengen an Aufträgen und dazu noch am Freitag eine politische Seminargruppe wo es für mich als WsR Pflicht ist dabei zu sein. Vorteil gibt Überstunden. Nachteil…die allgemeine Beteiligung.

So…und wie ich heute durch den TKmaxx lief fiel mir ein dreier Pack mit ätherischen Öle in die Hand.

Btw: Den Parfumroller den ich meinem Soulbro machte kam super an. Patchouli,Lavendel,Myrrhe und Wachholder.

Das Set kam echt wie gerufen 🙂 Grade D-Stress mit Salbei und Wachholder und Lavendel und Muskat find ich super intressant. Head clear hat Pfefferminz drin und Orange. Ersteres ist klassisch,zweites nicht.

Focus habich jetzt das zweite Fläschchen im Backup. Rosmarin und Grapefruit. Hat mir schon bei kniffeligen Dingen geholfen.

Das Set kam jetzt für 8 Euro. Rein natürlich allerdings kein bio.

Solche Roller liebe ich in vielerlei Hinsicht. Psychologisch tricksen sie jedes denken aus. Magisch tun diese ‘Flaschengeister’ so einiges.Von Schutz bis Energie. Und sie tun einfach gut,sind Praktikabel im  AlleTag. 

So wundert es nicht das  mein Hexenbeutel schon wieder eine neue Geruchskombi hat.