Alltagsmagie

Ihr Erdenmütter,weiß,rot und schwarz,segnet in diesem Topf eure Gaben.Ich danke dafür.

Ihr Mütter der Wasser,segnend,heilend, eure Liebe ist das Salz in dieser Suppe.Verwandelt es in stärkung für mich,meinen Körper,meine Seele.

Ihr Götter des Herdes.Herz unserer Wohnungen,erinnert uns das das Alltägliche das heilige ist.Ihr seid Wärme,Kreativität,Verrücktsein und Menschlichkeit.

Ihr Götter von Reis und Sojabohnen.Fühlt euch wohl bei mir. Fuchsgeist und Kirschblütentänzerin,die den heiligen Narrentanz zu ehren der Göttin tanzt.Eure Geschenke ist die Heilkraft und Geschmack der Zeit.Erinnert uns das vieles mit echtem Geschmack Zeit braucht,das in unserer Zeit die Traditonen mit Respekt und Verstehen verstanden werden können.

Der Segen sei im unvollkommenen)0(

Q-Quarantänetagebuch III

Etwas verspätet heute.

Ich finde halt in meiner Routine.Meiner Praxis. Erstaunlich wie schnell ich mich von den beiden Tsgen gestern erholt habe.

Echt spät erhielt ich den Anruf das ich negativ bin.

Eine Tonne fiel mir von den Schultern.Richtig laut.

Heute war ich endlich etwas aktiver.Frühmorgens machte ich ein Öllicht zum Licht der Brigid,dann Staubwischen,Räuchern.

Posten auf Insta geht noch immer nicht.Gut..ich hab Geduld.

Gegen Mittag kam das Buch ‘Unheilige Jungfrau’ ,das genau meine Themen anspricht.Mal sehen was es mich lehren sollte.

Lorién Met mit Birke.Dazu ein kleiner Trancetanz für die Göttin nach den 5rhytms

Gesegnetes Imbolc )0(

Quasi Quarantäne Tagebuch (I)

Ich könnte platzen und heulen.

Gestern wurden die ersten in der Werkstatt getestet(nicht bei uns,wir sind in einem seperaten Komplex) und es hiess das alle in Quarantäne mussten.

Damit hätte ich leben können.Hab spontan alles geplant,eingekauft für 14 Tage…Meine Pläne für Selfcare und Craft gemacht…

Dann nach einer Stunde auf der Arbeit heute morgen war alles in Wut ungeschlagen;denn die Firma scheint nun eine Arbeitsquarantäne ausgehandelt zu haben.

Mit diesem Wissen warteten wir nun also viereinhalb Stunden(!) auf unseren Test…Und als reichte das noch nicht,lag nun noch ein Brief von der Grundsicherung im Briefkasten der A)super wichtig ist und b) auch eine Deadline von 14 Tagen hat.

Dementsprechend fertig war und bin ich immernoch.Ein Soulfoodeintopf (Hühner-Wirsing Doenjang mit Tofu) der für mehrere Tage reicht ,hob ein bisschen die Stimmung.

Ich halte euch auf den Laufenden..

)0( /|\

Pralinenmärchen

Es war einmal in einer Stadt ,da lebte ein junger Mann,der nur das süsse und schöne des Lebens mochte.Alles dunkle und herbe mied er.

Auf dem Markt traf er eine junge Frau.Haut hatte sie,weiß wie der Mond,Kleidung trug sie,dunkel wie eine tiefe Nacht,ihr Haar war rot wie Kupfer.Edelstahl war an ihr,wie ein Spiegel.

Um sie anzusprechen,verzauberte er sich und beide kamen zusammen.

Er wollte sie von seinem Leben überzeugen.Das seines besser wäre. Doch sie stiess mit verstehen für ihren Weg,auf unverstehen.

Sie ging und hinterliess nur eine Praline,geformt wie zwei Hälften.Aussen Milchschokolade,innen die dunkle bittere.

Der Mann verstand betroffen.Indem er seine eigene Nacht verdrängt hatte,war es dazu gekommen.So stieg er in seine Nacht hinab.Lernte die Ruhe der stillen Wälder zu lieben. Und am nächsten Markttag,sprach er sie an.Sie spürte das er sich verändert hatte und doch auch noch immer so hell war.

So gab sie ihm eine Chance und beide wirkten seitdem zusammen.Hell und dunkel,wie die Praline.

Ende

Gedanken

Bildfund auf FB

Diese Nacht hab ich die geweihte Kräuter Salbe einer langjährigen Hexenschwester wieder genutzt.Das geschieht immer nur sporadisch und um Kraft aus Träumen zu ziehen.(Irgendwie wird die Salbe dadurch auch nicht leerer loool)Dies tat gut.Heute morgen erwachte ich und Tränen lösten sich.Tränen der Erleichterung.Was immer noch geschah,danke.🙏

Heute wirds endlich Zeit nochmal weiter zu machen.Mit Musik und das laut.Eventuell geh ich später nochmal nach Herdecke runter.Stöber im neuen Alnatura Teil im Rewe.

Blessed be )0(

Diy Rollon ‘Waldbaden/Shinrin Yoku’

-einen leeren Rollon (gereinigt)

-9ml Pflanzenöl (Raps/Sonnenblume/Soja)

-4tropfen Zirbelkiefer

-3 tropfen Fichtennadel sibirisch

-2Tropfen Zeder

-3Tropfen Weihrauch (indisch)

-1 -2Tropfen Kiefernadelöl

-2Tropfen Wachholderöl

Viele Öle hab ich von Primavera,aber nicht nur.

Frühjahrszauber

Kommt,in die Kreise,auf Würzelböden und Reisen der Seel’,

die Geister der Natur,Feen und Götter laden euch ein,in der Stille des Festes dabei zu sein.

Verbergen sich und doch zu sehen,direkt vor Ort,und hast den Schlüssel zu jenem Hort,wo die Göttin den Kessel im Wiedergeburt rührt,und dich,ihr Kind,segnend berührt.

Lass nach deiner Zeit,eine Gabe zurück.Sei es der zart duftende Rauch,nachdem alten Brauch oder ein Lied,das aus den Tiefen deiner Seele klingt.

Wochenrune

Feuer,Flammen,Sonnenhitze,goldene Felder,verbrannte Erde;heilige Feuer…

Dies alles und noch mehr ist Fehu.

Diese Rune steht für das Grundbedürfnis.Wärme und Versorgung.

Das Feuer versorgt unseren Körper mit verwertbarer Nahrung,räuchern konserviert und ist magisch. Das Feuer verwandelt,transformiert,regt an und stärkt.

Haben wir uns gut versorgt? Auf unseren Körper und unsere Seele gehört? Oder haben wir uns vernachlässigt und unsere Kraft und Verantwortung abgegeben?

Sei willkommen Fehu.

Runenkarten von Nadja Berger,SamtStein

Runendeutung: von mir.

Siederintaggedanken

Moin moin ihr Lieben,

endlich nähert sich die Arbeitswoche dem Ende entgegen.Sehr viel wurde geschafft. Leider hat sich die Angst vor dem Briefkasten eingeschlichen und verfolgt mich.Muss jetzt dagegen angehen.

Zur Magie kam ich leider nicht.Weder hab ich mein Amulett gewechselt wie ich wollte (statt Penta Hagstone) noch weitere Kerzenmagie zur Unterstützung gewirkt.Ich war schlicht und ergreifend zu müde dazu.Es wird wieder besser.

lesen: Erwecke die Heilkraft der Göttin in dir (Doreen Virtue) (eines der wenigen Bücher von ihr die nicht zuuuu schwurbeln)

essen: gedämpfter Reis mit eingelegten Möhren und japanischen Sieben Pfeffer (Tomaguchi Shiragachi)

hören :Taiko -Musik

dabei : roten Jaspis und Weihrauchroller (als Allrounder)

Blessed be )0(