Tyrstaggedanken

Gestern ist der Tag so durch mich durchgerauschz.

Zwei Stunden sitzen in der Sitzung und dann noch Telefonat mit Amt..

Selfcare

-kleine schamanische Reise am morgen gemacht

-Pflegeroller von Dresdner Essenz genutzt.

-Minialtardienst

-zum Mittag gibts Fettuccine mit Ziegenfrischkäse,Cherrytomaten und Aubergine (selbstgemacht)

-zum Lesen ein Buch über skurrile Grabsteine (Bücherkiste)

Blessed be )0(

Advertisements

Taranistagesgedanken

Gestern musste ich klar aussprechen was ich will und was nicht. So ein Verhalten verletzt mich. Sagt mir die Wahrheit einfach anstatt nen Rattenschwanz zu machen..Ourobos -Situationen zeugen nicht zwangsläufig von respektieren.

Hoffe heute wird der Tag halbwegs besser…

Selfcare

-Miniandacht am Altar

-Buch ‘Almanac ’17’ dabei

-zum Mittag gibts selbstgemachtes Hähnchenragout mit Nudeln

-Kaffeebonbons und Caramellkaffee dabei (Heil dir stärkende Kaffeina )

-Hexenmedizinbeutel

Blessed be )0(

Mabon ~ Lied

Kornmutter mit dem weißen Haar, die Zeit des Schwindens und Verwandelns ist nun da.

Der Sommer geht in die untere Welt hinab, der Königshirsch weiss um sein Weg ins Grab.

Mabon ,Sohn der Modron komm zu uns an den Tisch,teil mit uns den heiligen Lachs.

Was bereit ist zu sterben, darf sich verwandeln, um das Uraltwissen der Knochen zu erben.

Aus dem Korn das Brot,

notwendende Kraft entsteht aus der Not.

Trauer verwandelt sich zum Verstehen und (Wieder)sehensfreude hin.

Das hat diese Zeit als Sinn.


TyrsTagGedanken

Gestern hats mit dem Friseur nicht hingehauen also Runde 2.

Roter Mond kurz vor Mabon ist auch sehr witzig…nicht.

Gestern hab ich mir auf Netflix FFVII AC angesehen. Und bestürzt festgestellt das diese Version(is wohl ein Final Cut) viel besser gemacht und erzählt ist als die Version die ich mir bei erscheinen kaufte (Limited Edition).

Die Geschichte wird mit mehr Flashbacks erzählt (grade ein gewisser ‘Wolf’ bekommt mehr Raum ,den er auch verdient hat),man erfährt mehr über die Intention der drei Seelenfragmente. Und die Backgroundstory mit dem ausgebeuteten Planeten und dem Lebensstrom ist verdammt aktuell,noch immer.

Achja Danke Alexis für die Nachricht,hab schon ne Eingebung damit 😉  :-*

Sephiroth Crescent. Der ‘Böse’ des Spiels. Es lohnt sich seine Geschichte nachzulesen

Selfcare

-Miniritual

-Buch ‘der Kabbalist’ zum lesen mit.

-Aubergine in Öl zum Mittagessen (aus der Dose)

-etwas Sanddornsaft getrunken.

Blessed Be )0(


MontagsGedanken

Die neue Woche beginnt. Mal sehen wie es wird. Verwurzelung..eine Form der Achtsamkeit ..ist mir lieber als Über-fliegen. Das ist nicht mein Weg.

Dazwischen Sein und es leben,das was man ist,erfordert mehr Mut und Arsch in der Hose als andere Spiri -Pfade. Verbinden ist nicht immer leicht und oft fühlt man sich allein. Doch…gibt es andere die ähnlice Wege gehen. Und so dich verstehen können. 
Selfcare

-Miniandacht

-Fettuccine mit Öl ,Weisskohl und Cherrytomaten mit.

-Buch ‘die Wasserfrau’ dabei

-Hexenbeutel dabei

-neues altes Hemd an
-nachher gehts zum Wolle scheren

Blessed be )0(

Morgengedanken

Die Kälte draussen spiegelt sich in den Menschen. Immer schneller dreht sich das Jahresrad. Es kommt erst Mabon und doch fühlt es sich schon später an…

Heute wirds ruhiger. Hoffe ich zumindest. Gerüstet bin ich. 

Theoretisch wissen und Praktisch tun sind zwei ganz unterschiedliche Dinge. Schöne Dinge schreiben oder sie leben und dahinter stehen..

Selfcare

-Minidienst am Altar

-meine Algen genommen

-Buch ‘das geheime Wissen der Hexen’ von Marian Green. Mehr Folkmagie und ein Back to the roots.

-zum Mittag gibts selbstgemachte Aglio Olio -Nudeln.

Den Segen der Götter sei auf euren Wegen.

)0(

Siederin-Tagesgedanken

Wolken ziehen am Himnel,

unsere Sorgen sollten dies gleichtun.

Am lebendigen wilden Altar,im tiefsten Vertrauen übergebe Ich euch erneut meine Sorgen. Kraft der Wandlung möge daraus erwachsen.

Tut euch heute die Ruhe an. Lest ein Buch oder kocht etwas aus eurer Kindheit. Sirgt für Seelen und Körpernahrung.

Blessed be )0(