Tyrstag-gedanken

Gefunden auf FB. Glaube Soulapp wars.

Moin moin ihr Lieben…

gestern war der Tag seltsam. Entweder Oder. Entweder gibt es so tolle Momente wie oben(eine Freundin markierte mich) oder man mit Vorwürfen konfrontiert.(Ja sorry die Zeit die ein Freund mir ankreidete..da lag mein Vater schon im Krankenhaus…und immer auf die selbe Frage reagieren zu müssen..). Haben jetzt einen klaren Neustart gemacht. Klar in der Hinsicht das es keine Gefühlsäußerung ist wenn man sich nicht melden kann…Hoffe das es ankam.

Im Moment bin ich sehr achtsam mit mir. Ich pass mehr auf auf mich (und die Begleiter und Verbündeten).Gestern wurde mir wieder klar das für andere meine Situation Grund wären Krank zu feiern oder anderes.

Seite ‘Faeries’ ,FB

-hören : ‘Belle’ ,Beauty and the Beast

-lesen, ‘Samarkand’.

Heute hat mein Drache und ein enger Freund Geburtstag. Beiden hab ich bereits gratuliert und mein Drachen bekommt nachher eine Kleinigkeit.

V.A.N.A (NB)

Mögen wir heute unsere Kraft endecken die so tiefe Wurzeln hat wie der Weltenbaum.Mögen wir die Kraft des Lichtes tanken und uns mit der Kraft der eigenen dunklen Tiefe stärken.Mögen unsere Wurzeln tief in den Schoß der großen Mutter reichen und mögen wir sehen das wir ein Netz des Wissens und der Magie bilden mit unseren Verbündeten an unserer Seite. bb )0(

Advertisements

Göttinnentag-Gedanken

Moin moin..endlich Wochenende.Und dazu noch Freitag der 13. Ich mag diesen stigmatisierten Tag und hatte voll den mystischen Tagessatz (siehe unten) vor.Stattdessen kam aus Geist und Hirn das. Naja wird das richtige sein.

Gestern sah ich Requiem zuende und…bin enttäuscht. Statt Aufklärung hinterlässt die Serie Fragen.Besonders im Bezug auf Charakterentwicklung/Veränderung.Ein Ritual wurde dargestellt und ich hatte das Gefühl von Tiefe dadrin. Das gefällt mir.Jetzt hab ich ‘Troja,Untergang einer Stadt’ begonnen und als Filler einen Kartenanime aus meiner Schulzeit.

Diese Woche war im Hintergrund sehr von der männlichen Kraft dominiert.Die Stippvisiten bei den Begleitern und die Beschäftigung mit John Dee. Dazu noch diverse Tatsachen und Rat. Mein Ich von vor ein paar Jahren hätte nicht schlafen geschweige denn ruhig bleiben können.Doch was soll ich dazu jetzt tun? Es ist seine Gesundheit und Entscheidung. Meine Worte gestern waren wohl ziemlich(zu) klar..?

Ich denke das es in der Alchemie einen inneren und äußeren Weg gab und gibt. Der Äußere ist das Laborieren etc.Der innere jedoch berührt Pfade deren auch ich folge.Verwandlung der Seele. Gleichgewicht.

-hören : Call me Satan von Omnia

-essen : Aubergine in Öl

-lesen : den Rest vom ‘Engel vom westlichen Fenster’.

Möge heute der Segen der großen Mutter durch uns fliessen,sich von der Quelle zum Meer ergießen. Mögen heute unsere Kraftlieder in den Birken und Eichen und mit den Steinen erklingen während wir die Magie und Verbundenheit zur anderen Seite in unser alltägliches Leben singen. Bei den drei Elementen es sei )0( Blessed be )0(

Leider ist die Kehrseite derzeit die Wahrheit…

Venustaggedanken

Moin moin zum Tag der wilden Frauen,
der Magie von Kesseln,Worten und gesiedetem.
Folgen wir der Mondin mit ihren Rhytmen.
Wir sind wie das Meer ,erfüllt vom beständiger Kraft die uns umfängt.

bb )0(

Heute ist ein knaller Tag. Werd viel für den WsR unterwegs sein. Und diesmal später als sonst.Mal sehen wie das wird..besonders mit meinem ‘feurigen’ Partner.

Gestern fühlte es sich richtig an eine der Jahreskerzen und richtiges Räucherwerk zu entzünden.Worte oder Lieder gab es keine laut gesagten doch dafür Gefühle in meinem Herzen.Noch immer sind die Auswirkungen der Dunkelheit da..doch begleitet mich ihr fahles Licht dadurch.

Passend dazu war Sie vorhin gross und rund zu sehen,golden schimmert. Verhüllt und halb enthüllt von frostigen Wolkenschleiern.

Gestern legte ich meiner Gleichgesinnten Namensschwester die Runen. War sehr…intressant.

-lesen :der Alltagsschamane

-hören : Schandmaul , der Alchemist

– Duft : Tex365 , ein hauch von Salz und warmer Wolle,den Stränden an ihrer Küste.

Tyrstaggeblubber

Weil mir heute danach ist. Es gehen wieder Erkältungen um und zusätzlich zum Hazsmittelchen (der Melissengeist in der Flasche)nehm ich Schwarzkümmelöl. Meine beiden aus der Familie aind nähmlich schon krank.

In einer gerade gerretten Freundschaft (Gerüchteküche) scheint sich was aufzubrechen.

Für diese Woche bräuchte ich zwei von mir. Mindestens. Is leider nicht. So muss ich die Self Care wieder etwas höherschrauben (gestern hab ich eine Art schnellen Onepot -Pasta ‘Eintopf’ mit indischem Curry gemacht,hab für die Arbeit bereits eine Portion weggetan).

Ich höre wieder Harry Potter (den fünften Second Hand gefunden) und ‘The Stone Rose’ von DW ,gelesen von Tennant.

Mal sehen was der Tag bringt ..!

Blessed be )0(

AlleTage

In der Dämmernacht des Morgens,entzünde ich an dem Altar von Meer und Stein die Kerze.In eine alte Reisschale schenke ich an die Göttin,Götter..Ahnen und Geister Räucherwerk her. Viel ist es nicht..doch zu mehr schaff ich derzeit nicht.

Auf der Arbeit halte ich den Blick eines kleinen Schreins.Singe laut vor mich hin Lieder mit der Götter Leben und Namen.Spüre ab und an..oder jeden Tag,ihr bei mir sein wie Elektrizität. Fotografiere was ich seh,reise gedanklich zu ihnen hin,schreibe was ich schreiben soll.Immer bei mir mein Reisealtar.Gefüllt mit Verbündeten und meiner Magie.Selbst wenn ichs vergesse …verlassen tut sie mich nie.

Am Abend des Tages bedanke ich mich mit süßem Duft und Kerzenlicht. So ist jeder Tag.Verwoben mit ihnen,auch wenn sie sich nicht immer zeigen. Das Herzstück schlägt aus ehrlicher Liebe und Vertrauen. Und wennes nur das ist…so vertrauen wir auf das.

Thorstaggedanken

Ohayo 🙂

Heute morgen hab ichs endlich geschafft mir die Openings(in ganzer Länge) die ich seid Monaten gerne höre. Das macht mir gute Laune 🙂

Runtergeladen hab ich mir :

Man with a mission – seven deadly sins

Hello Sleepwalker- Noragami

und FateStay/Night Opening 2 

Diese Serien sind richtig gewürzt mit Drama,Freunfschaft,Verbundenheit ,Liebe (nicht zuviel) . 

Selfcare

-Mp3s runtergeladen

-Morgenandacht

-Mittag gibts Instantreis

-Eine Puddingbrezel vom Drachen gebacken.


Tyrstaggedanken

Gestern ist der Tag so durch mich durchgerauschz.

Zwei Stunden sitzen in der Sitzung und dann noch Telefonat mit Amt..

Selfcare

-kleine schamanische Reise am morgen gemacht

-Pflegeroller von Dresdner Essenz genutzt.

-Minialtardienst

-zum Mittag gibts Fettuccine mit Ziegenfrischkäse,Cherrytomaten und Aubergine (selbstgemacht)

-zum Lesen ein Buch über skurrile Grabsteine (Bücherkiste)

Blessed be )0(