Lied der Wurzeln

Horch aus altvorderen Tagen , höre die Stimmen und was sie sagen.
Erinner dich deiner Eigenmacht und Kraft,sieh nur zurück was du hast bereits alles geschafft. Doch schau nach vorn was du kannst nun tun.
Verbunden und verwoben mit der Mutter Erde kennst du das (ver)wandeln , neugeboren werden und das ewige Werde.
Hör die Stimmen der Götter und Göttinnen im Wind. Sie flüstern ‘Erinner dich bist unser geliebtes Kind’. Mit Worten und Magie kann viel geschehen was du nach und nach kannst verstehen. 

Doch wisse du bist nie allein.

So wie du es von Herzen willst das soll sein.

)0(

Tagesgedanken

Das Licht der Sonnengötter oder die Göttinnen erkänpfen sich in Rot den Ausgang aus den Armen des Geliebten in der Nacht.

Gewobene Traumgewebe müssen ihre Festigkeit behalten versuchen wenn das Licht sie zum klingen bringt.

Gestern hab ich endlich ‘Phantastische Tierwesen ‘gesehen.

Ich mag den Film. Er ist reifer als die HP-Reihe auch mit ernsteren Themen (Hexenverfolgung ala Salem) und mit schönen Momenten und traurigen.

Allerdings kann ich mir nicht helfen.Newt Scamander, die Hauptperson,erinnert mich etwas stärker an den 11.Doctor. Seine Liebe zu anderen Wesen ,sein Verstehen wollen und helfen wollen..Und sein Koffer.Klar gibts auch schon im 7.1 Teil die Handtasche Hermines mit dem Ausdehnungszauber..dennoch innen grösser als von aussen.

Selfcare

-Neues Hemd in rot schwarz kariert an

-Altardienstchen

-Mandelmilch getrunken

-Gyouza zum Mittag

-MiniBoS/Journal dabei

-Hexenbeutelchen (bekomme meine Runenkärtchen von einem Arbeitskollegen wieder.
-‘Das Buch der Steine’ zum Lesen

-Hut und Lochstein

Wünsche euch einen kraftvollen Tag