Sommersonnenwende

Längster Tag ,kürzeste Nacht, an deinen Feuern,bei Wein und gutem Mahl, feiern wir der Göttern Macht.

Mit Kerzenschein und alten Zeichen,mit Korn und Mohn,sprechen wir die Magie aus,die in unserem Herzen wartete und reifte schon.

Sonnenfrau,bekränzt mit Wildblumen und Morgentau,zeige uns in heiliger Schau deine Zeichen,in Eule und Rabe,die Welten sich berühren zum tanzen.

König der Wälder,Herrin der Tiere,zu wildem Feuer und Kräuterduft,schwer gesäumt mit der Blütenfülle des Tages,trinken wir den sonnengoldenen Honigwein,das unser Leben soll gesegnet sein.

Low Budged Craft #3 Roll Ons

Ein Bereich der wenigen bekannt ist (und runtergerechnet günstig ,da man ewig mit auskommt) ist die Arbeit mit ätherischen Ölen. Es ist eine diskrete Art seine Kunst zu leben;beso ders im hektischen Alltag.Gestern hab ich einen Waldroller an meine ‘Schülerin’ weiterverebt..so kam ich heute morgen spontan zur Idee mir einen Allrounder (körperlich/seelisch und spirituell) mit meinen Lieblingsölen zu mischen. Achtet doch auch hier auf Qualität.Parfumöle sind keine echten ätherischen Öle.

Gute Einstiegsöle sind :

Lavendel/Lavandin von Allos (um 4Euro 30ml)

Salbeiöl (gibt es auch auf Kreativmärkten von Kleinherstellern für 2-4 Euro).

Verschiedene Zitrusöle wie Grapefruit,Orange,Zitrone.

Rose (Je besser die Qualität umso teuer wie zb Rose absolue).

Für mich selbst habe ich einen Roller angesetzt mit Pflanzenölen die sowohl magisch/spirituell als auch körperlich bekannt sind (Bitte vorher gut recherchieren!)

Mein Roller enthält :

Wachholder

(hilft bei Muskelschmerzen,ist eine Ahninnenpflanze)

Zirbelkiefer

(Riecht wie frisches Holz,entspannt,der Weltenbaum)

Salbei

(reinigt und schützt)

Weihrauch(indisch)

(ein sakraler,leichter Duft,gut für Erschöpfung und auch Gelenke und andere Wehwechen).

Vom ganzen jeweils nur drei Tropfen(oder mehr nach Intensität und Gefühl).

Mit drin als ‘Geist’ hab ich ein kleines Bergkristallsplitterchen gegeben. Verdünnt wird es durch das Basisöl (in meinem Fall günstiges Rapsöl).

Auf Instagram gibt es tolle Hersteller mit genialen Etiketten und Inhalt. Ich bevorzuge dennoch das kleine selbstgemachte.Ich weiß was drin ist und wofür. Klar mag ich selber hin und wieder das Geheimnis der anderen 😉

Ich hoffe euch hat mein Einblick gefallen 🙂 .

Blessed Be )0(

Vestalienfeuer#2

Dies Feuer entzünde ich,Göttin des Herdes,des Heimes,der Übergänge,zur Ehrung deiner Anwesenheit,mitten im Leben.

Gegen den kalten Regen,auch dein Segen,ein kleines Licht an Wärme. Deine Geschenke sind oft unschaubar,und doch ganz nah.

Die Magie des Alltäglichen,besonders des Kochens,des Musik hören,unterwegs sein in der Natur.Dadrin,jungfräuliches Feuer,finde ich deine Spur.

Wochenrune

Das fliessende Wasser, Emotionen,Reinigung,Sehergaben und Intuition das ist Laguz.

Diese Rune symbolisiert eines der wichtigsten Elemente für alles Leben. Das Wasser.

Ist die Erde die erste Mutter unseres Körpers ist das Wasser und seine Verbindung zum Mond,und damit zur Magie,unsere zweite Mutter. Doch ist es nicht nur dazu da das wir heller sehen können,wir können uns auch reinigen

.Ganz bewusst.Die Gaben des Wassers sind auch in uns.Doch ist stets unterhalb der Oberfläche auch eine Tiefe.Achten wir die Tiefe unserer Gaben und Gefühle?Nehmen wir zuviel auf?

Sei willkommen,Laguz )0(

Runenkarten von NadjaBerger/Samtstein

Runendeutung von mir

Moment

Ich in einem Steinkreis am Brocken,2015

Ein Bild bringt mich zurück,

an den hohen vielbesungenen Hexenberge.

Der Kelch aus Stein,ein Teil meines Werdens.Der blaue Turmalin und Kristall.Was damals war,noch immer findet in mir wiederhall.

Bei kalten Sternen und Mondenschein,beim Klang der Trommeln ,umgeben mit Flammen und magischen Reim. Der Moment,er kommt zurück,denn nicht nur damals,auch heute,in Sorgen und Dunkel ist das Glück.

In der Erinnerung,holde fruchtbare Göttin und Herr der Wälder im Geäst,fliegend mein Geist ,als Rabe,zurück in dieses Netz,wo ich finde Kraft,Mut,des Glaubens und Vertrauenglut…