Reise

Der Wind der mich umgab trug in sich den Duft von geschnittenen Lavendel,Regen und Kälte. Vor mir liegt der wilde Altar.Es ist die erste nach außen getragene Magie seit Wochen.

Ich hebe den Blick und finde mich in einem Alkoven wieder.Vor mir,auf weichen Kissen,mit einem Buch in der Hand sitzt Er. Ein grüner Pullover aus Cashmere ,dazu eine Brosche.Etwas rotes ,wie ein Rubin oder Granat leuchtet mir im Licht entgegen.

“Schön das du kommst. Du kämpfst ziemlich ritterlich um dein Überleben.Ich bin stolz auf dich.” Der Mann hat feine Züge und doch weiß ich das das nur eine Art ist,wie er sich zeigt.

“Wer bist du? Ein Sir Lancelot,König Arthur selbst? Oder Dio?”frage ich.

Der schöne Mann lacht.Aber freundlich.”Ich bin der grüne Mann,der Herr der Unterwelt,Hüter des Glasschlosses.” Er ist also vieles.Hatte ichs geahnt.

“Die Kraft eines Ritters ,gepaart mit der EigenMacht einer Priesterin.Sehr intressant.Besuche mich in meinem Schloss aus Glas unterhalb des Tors.Bring mir etwas von deinem Dichtermet mit und ich unterstützte dich.”

Und was möchtest du dafür?” Das lässt ihn erneut lächeln.”Finde mich unterm Tor,das reicht mir.”

Ich erwache während der Wind die toten Lavendelhülsen fortträgt….

Advertisements

Mondintaggedanken

Moin moin ihr Lieben,

wie war euer Wochenende? Meins still und ermüdend. Wenn man am Todestag seines Vaters noch einen gelben Umschlag bekommt…ist das so.

Es gab auch was kleines zum freuen,ein kleiner Betrag der für DVD’s zusammenkam.

Umso passender,auch für mich, scheint da die Wochenrune. Die Tiefe..

Es regnet stark und es passt zu meiner Stimmung…

Lesen: Ebooks

essen: Lasagne

Duft : Sommeredition von Issay Miyake

Begleiter : schwarzer Turmalin

Moongoddess by Emily Blanvelet

Wochenrune

Diese Woche heißen wir die Rune der zweigesichtigen Göttin der Toten willkommen.

Den plötzlichen Hagel der überraschend hereinbricht.

Die unvorhersehbare Kraft der Tiefe die viele Fürchten.

Hagalaz.

Sie ist die Rune der Göttin Hel ,deren eine Gesichthälfte wunderschön und jung ist,während die andere Hälfte ein Totenschädel zeigt.

Memento mori und die Kraft.

Viele fürchten die Veränderung und verharren in einem Status Quo.

Hagalaz erinnert uns daran das in der Tiefe und im Gehen lassen,eine große Kraft birgt.

Hagalaz ist das wilde,angstmachende und doch beste Tor zur Einweihung unserer eigenen Kraft.

SchattenBunt

Von Außen ist alles klar.Mein Weg er scheint rein und wahr. Der Wind raunt mir Geschichten und Weisheiten zu. Wo bist du? An meinem Ort in mir,finde ich Ruh’.

In mir,sind alle Farben. Die Schatten der Angst,sie umarmen. Das Grün der Hoffnung,bleicht an den Enden aus,das Fundament Glauben und Vertrauen,es geht nicht auf.

Mein Herz brennt in Funken.Mögen andere Unken. Es ist Stein und Meer.Ist der Weg oft genug…viel zu schwer.

In Bunten Farben,verborgen,versuche ich zu tanzen auf dieser Welt. Der Drahtseiltanz,wohin es mich zieht,was mich beständig hält.

In Freudengelb freu ich mich,In graudunkel steig ich hinab auf dem Grund.Mit den Hoffnungsgrün beginne ich jeden Tag,dem Burgunderrot der Wut verleih ich Akzente.

Siederinttaggedanken

Moin moin ihr Lieben,

wie geht es euch? Habt ihr einen Brückentag oder müsst ihr raus? Ich hab das Glück nicht raus zu müssen.So war ich intensiv unter der Dusche (ein kleines Ritual hab ich daraus gemacht) und auf meinem Altar räuchert wieder eine Rauchgabe und Ahnenlicht vor sich hin..

Nachher gehts in die Stadt,die Mähne die fürs Ziegenbaby im Sommer gut waren darf jetzt wieder einer Kurzhaarfrisur ala Tenth. Doctor her. Sowieso hab ich mich gestern sehr über Netflix gefreut da ich jetzt endlich die Zehnte Staffel mit 12. Doctor ,dem Master und Missy aufholen kann. Generell mag ich die Schauspielerin sehr die als ‘Mrs.Satan’ in ‘Sabrina’ zb mitspielt.

Nachher werd ich noch etwas für meinen Reisealtar tun…

Blessed be )0(

Möge das Garn der Magie festgewebt sein.Mögen wir es in den Mittelpunkt unseres Lebens holen.Mögen die Wellen uns schützen und die Erde,unsere Ahnmutter, uns erinnern das wir ein Kreis sind.

Blessed be )0(

Wanderergedanken

So wahr.Worte sind Magie.Bild gefunden auf FB.

Moin moin ihr Lieben,

brr ist es kalt geworden.Das erste Mal das ich wieder zu einem dicken Rolli greife.

Der Tag gestern verlief noch schön.Ich traf mich mit meinem Drachen in Herdecke und wir gingen einen Kaffee trinken.Hinterher hab ich wieder gemerkt wie blöd es ist,wenig Mittel zu haben.Muss nachher gucken ob ich jonglieren muss,so kurz vorm Monatsende..

Einer der Beweise das mein Lieblingspair nicht nur ein Fanverkuppeln ist ^^

Mal sehen wie heute der Tag wird…

Blessed be )0(