Gebet an die Herrin der Wasser (Nrw -Flut)

Herrin der Wasser,
Schenke uns Stärke und Menschlichkeit.
Lass dies eine große Warnung sein,doch gebe uns auch Hoffnung.
Lass uns gestärkt aus der Flut hervorgehen,mit helfenden Herzen und Taten für Natur und Menschen.
Du bist stärker als wir.

Ein Gebet für alle Betroffenen und Helfer.

#seapriestess
#waterpriestess
#goddessdevotee
#darksideofnature
#flut
#avalon
#holymother
#mentalhealth

Devotional (ohne Flitter)

Leben was man lehrt,
Lehren was man lebt.

Danke an die Herrin vom See,
Danke an die Göttin in der Erde,mit dem Schlüsseln und Fackeln in der Hand.
Danke an die Vogelfrau,
den Stern des Meeres mit Lilie und Rosenperlen des Gebetes,
Danke an meine Ahnen,
Danke,Geister des Ortes meiner Heimat.

#mehrrealitätaufinstagram
#barefeet
#alletagemagie
#schamanismus
#avalon
#goddessdevotee
#priestessofthegoddess
#deutschlandshexen
#ruhrpotthexe

Wochenorakel

Diese Woche begleitet uns die Kraft einer Königin die zur Göttin irgendwann wurde. Dies ist Branwn,die weiße Rabin.Was sie und ihr Bruder,dessen Name der schwarze Rabe übersetzt bedeutet,bringen ist eine wichtige Lehre und Kraft für unsere Zeit. Gleichgewicht. Gleich wichtig. Die Göttin Branwen begann ihr Leben als eine Königin aus Wales,die an einen irischen König verheiratet werden sollte. Da sie das nicht wollte,brach ein Krieg los. Nicht unähnlich zu den Kriegen die wir im inneren und äußeren mit uns selbst oder anderen führen. So lautet ihre Botschaft :’In all den Kriegen die uhr führt,in all dem Festhalten an Ansichten,erinnert euch loszulassen und zu atmen. Es gibt mehr als eine Wahrheit und Weisheit. Erkennt was Gleich gewichtig ist. Fliegt mit mir mit euren Schwingen. Atmet den Atem der Welt,im Wald und Meer,Stadt und Tal. ‘ sei willkommen Branwn.)0( Karten von Rose Inserra,Botschaft&Deutung von mir.

Birkensegen

Diese Winde lassen uns erkennen was nicht geht.
Erinnern wir uns,das unser Schatten unser zweites Ich ist,
das im unvollkommenen die Kraft und Magie des Momentes ist.
Das die Stille uns Antworten gibt,das Worte zerstören wie heilen können.
Das es Herz,Verstand,Vertrauen und (Selbst)Liebe braucht um gemeinsam diese Zeit zu überstehen.
Das Wut von Mut gespiegelt wird.
Das wir uns als Kinder der Götter und Göttinnen annehmen können.
Be blessed )0(
(Segen der Birke)

#birch
#deutschlandshexen
#ruhrpotthexe
#schamanismus

Segen

Möge der heutige Tag uns,an die Kraft in uns erinnern.
An Mut.
Hoffnung.
Liebe.
Vertrauen,egal welchen Namen wir dem Mysteriums des Lebens geben.
Mögen die Töne von Trommeln und Glocken,Rasseln ,unsere eigene Stimme,uns verbinden mit unserem Licht und unserem Schatten.
Wir müssen nichts tun um Kinder der Erde,der Steine,Körper und Seele zu sein.
Wir sind es..
Schön sind wir,mit unseren Rissen aus Silber des Mondes und dem Gold der Sonne.
So sei es.
Blessed be )0(

#priestessofthegoddess
#wabisabi
#schamanismus
#avalon

Wochenorakel

Diese Woche begleitet uns die Kraft einer dunklen Göttin,die den Kessel der Nahrung und Wiederbelebung und Verwandlung rührt. Das ist Cerridwen. Sie ist eine Crone,eine ältere weise Frau. Eine ihrer Tugenden ,die sie mit uns diese Woche teilen kann,ist Geduld und Verwandlung. Die dunkle Göttin,die alle Geheimnisse der Verwandlung kennt,kocht am Kessel ihren Trank,den sie uns mit nur einer Frage reicht. “Willst du das wirklich?” Verwandlungen sind schmerzhaft und ungeliebt,denn eine innere Verwandlung,Einweihung,zieht immer auch etwas im Außen nach sich. Sie erinnert uns an unser Potenzial und erweckt es,oft nicht gerade sanft. Denn sie ist keine sanfte Mutter. Sie fordert ihre Kinder heraus,frisst sie auch ,auf das sie neugeboren werden können. Sei willkommen,dunkle Mutter Cerridwen)0(

Wochenorakel

Das Wochenorakel greift die Energien des noch letzten Jahreskreisfestes sehr gut auf und verwandelt sie. Dies ist die Kraft des Chalice Hill. Wie beim Gral ,die letzte Woche zuvor, ist es ein Mythos,ein Geheimnis,ein Mysterium das jeder für sich selber endecken sollte,unabhängig welchen Glauben er aus diversen Gründen für sich gewählt hat. Doch kann uns diese Kraft diese Woche lehren das es immer die göttliche Kraft,auch unserer Ahnen,der Natur ist,die dessen zugrunde liegt. Es geht um Balance, und diese ist nicht immer durch weichgewaschte Arbeit oder weg ignorieren zu finden. Sondern in uns gehen,die verschiedenen Glaubensarten (wieder) kennenlernen. Es wird viel wegignoriert,passt es doch bequemer geworden. Der Chalice Hill erinnert uns an die Reise zu uns selbst. Zu unserer Gralsquelle selbst. In uns ist eine Balance aus weiblichen und männlichen. Die Kraft ,Erholung und Glaube die wir für diese harte,trennende Zeit benötigen um zu erkennen was uns im tiefsten inneren,unter dem trennenden,doch eigentlich vereint. Wenn wir es zutrauen der Stille hinter allen Bildern und Namen zuzuhören.Sei willkommen,Chalice Hill. Karten von Rose Inserra,Deutung von mir.

Morgens…

In der stille des morgens,
Zwischen aller Zeit,
entzünde ich die Kerzen für Menschlichkeit,Liebe,Mut.

An der Flamme das Rauchwerk der Pinie,
das ich Kraft und Mitte finde.
Später ,wenn ich zum Bus gehe,
unter dem Parfum ein wenig Weihwasser,
um mich zu schützen und zu erinnern.
In der Stille,finde ich die Antworten der Ahnen,Geister,der Göttin deren Kind ich bin.
Die mich rief,laut,
Unhörbar.
Die Raben bringen Botschaften,
Die Eule lässt mich sehen in der (Seelen)Nacht.
Fliegend bin ich verwurzelt.
Sorge für mich.
Lausche.
In der Stille des morgens…

#freifliegendebardin
#deutschlandshexen
#priesterin
#priestessofthegoddess
#schamanismus
#dailyritual
#holymother
#goddess
#avalon
#waterpriestess

Kleine Rituale…

Gerade in diesen schwierigen Zeiten,die uns alle viel Kraft und Geduld,verstehen abverlangt sind kleine Rituale für mich sehr wichtig. Es ist wichtig eine Routine zu haben,sie aber auch flexibel zu gestalten um dabei zu bleiben.

Nachdem Wecker klingeln und ersten Gang ins Bad setzte ich heiß Wasser auf.Für eine Tee oder Kakaozeremonie (da cheate ich im moment auch noch Frühstück mit rein,etwas lösliche Haferflocken machen schön satt und erden zu dem).

Dann entzünde ich an einem meiner Schreine eine Kerze (es wird demnächst mal einen Blogpost nur um die Schreine geben). Im moment ist es der im Wohnzimmer,des Wassers und an ihm räuchere ich morgens auf einen Stövchen eine Mischung mit Namen ‘Elfentanz'(war ein Geschenk von meiner kleinen Seelenschwester @Fianna) .

Danach ist die Wahl zwischen Nachrichten oder Dokus auf YT (nach Gefühl und Zeit).

Ich habe auch vetsucht morgens einen Trance-Tanz einzubinden was leider nicht so gut geklappt hat.

Kurz vorm rausgehen segne ichmich mit etwas Weihwasser vorm Ahnenschrein in der Küche.

Feierabend gestaltet sich spontan.

Doch nun geht es um unterwegs und Arbeit. Selten baue ich da meinen Reisealtar auf .Ich habe nur eune einzelne Quan Yin da stehen,habe ich doch meine Tattoos und Amulettchen/Lochstein.

Wenn ich kann nutze ich meditative Musik (von Antara Reimann,Jenni Appel bishin zu Wardruna und Heilung sowie Gabriele Roth) ganz bewusst während ich arbeite oder mir die Ruhe gönnen kannn(ist nicht so oft letzteres).Ich reise auf den Klängen. Auch hab ich meinen Waldroller dabei um mich zu erden und zu beruhigen(allemögen den mittlerweile hehe).

Auch versuch ich mein Journal zu schreiben,Tee bewusst zu trinken und so weiter.

Wichtig ist auch die Angst nicht siegen zu lassen. Was ansteht an Terminen sollte man nicht verstreichen lassen.Sich Hilfe suchen und die Menschen ziehen lassen die nur die Bühne suchen.

Nicht immer einfach,ich weiß. Das weiss ich zu gut. Doch lohnt es sich.

Passt auf euch auf und blessed be )0(

Hoffnung

Hoffnung wächst überall.
Klein und unscheinbar.
Zwischen Steinen und Schweigen.
Winden der Trennung und der Furcht übersteht sie.
Man hört sie nicht.
Sieht sie nicht.
Sie scheint nichts zutun,
außer still zu wachsen und zu überstehen.
Sie ist Nahrung,
Medizin.
Fängt den Regen der Trauer und Tränen auf.
Erinnert mit ihren zarten Wurzeln daran nicht aufzugeben.
Mit ihrer hartnäckigkeit an die Vernunft,Vertrauen.
In einem ‘Unkraut’ ist das Bild und die Kraft.
So wie vor einem Jahr,so auch jetzt.

18.3.’21
NB

#hoffnung
#mentalhealth