Wochenorakel

Passend zum immer mehr dünner werdenden Schleierzeit zwischen den Welten rief mich eines meiner liebsten Tarots das ich mit den Karten bis Samhain für euch wirke. Und die Kraft die uns mit ihrer paradoxen Kraft begleitet ist die der Herrscherin. Die Herrscherin/Königin/Kaiserin bringt die Schlüsselgewalt über unser Leben zu uns. Sie ist die die in Aktion tritt. Ihr Land/Leben repräsentiert. Ihr Heim/Umfeld ist ihr Einflussbereich. Doch ist ihre Kraft auch die des Zusperrens.Dicht machens. Was passiert wenn man den Kontakt zum Boden passiert wenn man nur noch in der eigenen Blase lebt,darüber hat die Geschichte genug königliche Beispiele. Man wird fremd. Fremd in sich,dem Gegenüber,anderen Meinungen als der eigenen. Vertrauen findet man dann wenig. Dabei steht die Herrscherin auch für das Vertrauen in das Mysterium des Paradoxen (manche Frauen auf dem Trohn erhielten es sich erst dann als sie ihre eigene Kraft fanden und dich nicht in die Bilder ihrer Zeit stecken liessen(Kaiserin Elizabeth von Österreich) oder die Bilder der Zeit zu ihrem eigenen nutzen adaptierten( Pharaonin Hatschepsut). Sei willkommen,Herrscherin )0( Penny Dreadful Tarot Deck,Auslegung von mir.

Magischer Moment

Nachdem ich an deinem uralten ,vielgeliebten Anlitz meine Kerze mit all meiner Liebe entzündet habe,dem Gebet eines fremden Sohnes von dir gelauscht habe;ging ich hinaus auf dem Gartenplatz.

Setzte mich an Baum,der hier schon wachte als die Stadt noch jung war,deren Schützerin Du bist. An der Mauer gelehnt hörte ich den Gesang der Glocken,tief und im Steine hallend. Rauschend sangen die Blätter zum beständigen Lied des großen Brunnens,mitten im uralten,weiblichen,Herzen der geschäftigen und multikulturellen Stadt. In dem Moment trafen sich in mir die Himmel und die Erde,ich als Kind des Mysteriums,des Meersterns ,Mondenkönigin mit ihren myriaden Namen.

Wochenorakel

Passend zum letzten Wochenorakel kommt eine weitere,beständige,Kraft an unserer Seite. Das Vertrauen. Gerade in diesen seltsamen Zeiten,voller Angst und Zweifel,Meinungen und Stimmen darf das Vertrauen in uns selbst und unseren Weg nicht zu kurz kommen. Gerade die von uns,die mit neuen Namen zu den großen Mächten mit dem vielen Namen als ihre Priesterinnen/Priester,Schamaninnen/Schamanen ,Druidinnen/Druide und auch als einfache Hexe gerufen werden,haben irgendwann,wenn sie ehrlich zu sich sind,Zeiten der Stille,Zeiten des Zweifels. Wir werden oft mit Aufgaben/Stellungen dagelassen für die wir uns nicht stark genug,intelligent oder würdig genug fühlen (gerade bei dem riesen Angebot in den sozialen Medien,nicht jeder ist berufen dazu professionell zu werden.)Da kommt uns das ausdauernde Vertrauen zu uns. Die Göttin/Spirit ist ein paradoxes Wesen ,denn ihre Kraft zeigt sich in Zeiten der Dunkelheit (außen&innen). So ist ihr Bild auf der Karte das der Brighid,die Feuer und Wasser ist,eine Schmiedin der Magie und des Stahls. Oft wollen wir dann alles hinwerfen. Vergessen.Doch..holt uns ihr Ruf immer wieder ein. Haben wir also Vertrauen.sei willkommen Göttin des Vertrauens )0(. Goddess Dream Oracle von Wendy Andrews,Botschaft von mir.

Meditationsmedizingeschichte

Meditationsmedizingeschichte

Ein Sturm baute sich auf.
Wolken rasten und wurden von weiß zu schwarz.
Die Luft selber schien ein Gewicht zu haben.
Sie stand am Strand aus Stein. Die Natur zeigte ihr dunkles Gesicht.
Unter ihren Füßen waren weiß geäderte Steine mit schwarzem Körper.
Sie klackten,wie kleine Rasseln als sie zur Wassergrenze ging.
Verbindend.
Weder das eine noch das andere war.
Ein rauer Stein diente als Altar,unvollkommen,wind und sturmgeformt.
Die junge Frau sah hinein.
Erkannte ihre Kraft und ihre Schwäche.
Wassertropfen vom einsetzten Regen segneten sie.
Salzig wie Tränen und das Meer.
Mit einem kleinen Gebilde dankte sie den Elementen und erwachte an einem ganz anderen Ort.
Doch wusste sie tief in sich,war sie immer mit den Orten verbunden,die sie liebte.

Ende

(Text&Bild NB)

#autorenaufinstagram
#medizin
#deutschlandshexen
#diefreifliegendebardin
#mentalhealth

Maskenmontag

Morgen ihr Lieben,
Manche Tage sind Tage der Masken.
Heute ist für mich so ein Tag.
Vorgestern war ich an einem Ort der Kraft im Traum.
Diese Nacht nicht.
Dazu die Winde die auf einen Sturm hindeuten.
So versuch ich mir heute gut zutun.
In kleinen Schritten.
Ein gutes Buch.
Nährende Musik von @alltagsmystik .
Und auch Stille um nicht unnötig Energie zu verschwenden.
Das Wochenorakel kommt noch,nur nicht sofort.

Blessed be )0(

#mehrrealitätaufinstagram
#mentalhealth
#deutschlandshexen
#priestessinjeans
#schamanismus
#avalon
#silence
#monastry
#goddessdevotee

Wochenorakel

Zu uns kommt, in Gestalt des Fuchsgeistes ,die Kraft der Wahrnehmung. Unser Denken und Fühlen pendelt häufig in Schwarz/Weiß -Denken. Dabei übersehen wir die grauen feinen Bereiche. Was uns schlecht erscheint,trägt den Samen des guten in sich. Der Fuchsgeist ist in vielen Kulturen ein Trickster oder eine Gottheit des Herbstes (Loki/Inari) und tanzt zwischen den Geschlechtern. Das was getan werden muss,Veränderungen und Verwandlungen,können uns als zu schmerzhaft erscheinen. So verbleiben wir im Status Quo,in dem Stillstand (die nicht dasselbe wie die Stille ist.) Das Leben,der Fluss des Lebens,unsere geistigen Verwandten werden einen Weg finden das wir unter das sehen,was wir sehen. Es erfordert Mut und auch Gerissenheit,denn dabei hoffen wir gerne auf andere. Dabei haben wir uns,unsere Instinkte,Intuitionen und ganz wichtig unseren Verstand. Karte von Goddess Dream Oracle von Wendy Andrews ,Deutung von mir. Sei willkommen,Fuchsgeist )0(

Barbara Haiku

Aus der Dunkelheit der Erdenschoß,
bringt Sie Licht hervor,das die Herzen und Häuser wärmt durch harte,gefährlicher Hände Werk.
Asche ,weiß wie Schnee,bleibt nach der Verwandlung,von dem einen Sein zum anderen.
Doch tanzen Herbstblätterfarben in dem tiefsten Winter der Stille.

#paganpoetry
#facesofthegoddess
#freifliegendebardin
#deutschlandshexen
#autorenaufinstagram
#haiku

Wochenrune

Die Kraft die uns diese Woche begleitet und stärkt ist eine der tiefe und der Ruhe. Von dem Punkt aus wo wir jetzt sind,können wir aktiv oder passiv unseren Weg mitgestalten. Perthro ist der Schoß der großen Mutter. Eine Muschel. Ein Würfelbecher. Der Gral und der Kelch.Der Moment in dem wir entscheiden können was wir aus dem machen was uns von außen gegeben wird. Perthro kann uns helfen zu unterstützen. Sie ist auch das intuitive Wissen aus dem Bauch heraus,unser Instinkt. Sei willkommen Perthro )0( Runen raunen rechten Rat von Nadja Berger, Deutung von mir.

Wochenorakel

Diese Woche begleitet uns eine stille und weise Kraft,die man kaum vorstellen braucht,denn ihr Name ist jedem bekannt. Merlin. Und jeder von uns hat sein eigenes Bild von ihm. Druide,Ratgeber,wilder Mann des Waldes,Kind der Götter und Menschen,Trickster…all dies und noch mehr sind Dinge und Namen die wir mit ihm verbinden. Viele von uns haben vergessen das ihr Leben voller Magie ist. Merlin ist auch ein Schamane des Landes und ein Lehrer. An ihn können wir uns wenden. Doch dürfen wir nicht auf einen einfachen Rat hoffen wie wir was zutun haben. Also lauschen wir der Magie im Wind im unseren Alltag. Auf das Wissen und Kraft das wir dort finden. Auf die Wildheit unserer Seele. Sei willkommen ,Merlin )0( Mist of Avalon Oracle von Rose Inserra;Deutung von mir.