Meeting II

Die junge Frau betrat den Raum der Göttin nicht durch die gleiche Tür sondern durch das Zentrum des labyrinthartigen Wandbildes.

“Sei willkommen.”sprach die schwarzhaarige Frau.”Wie ich sehe,istdein Herz leichter.Das ist gut.Es ist schwer zu wirken wenn man nicht die Grundlagen des Lebens hat.Sie sind ebenso wichtig.”

Die jüngere nickte verstehend.”Ging es nur darum? Das ich das bekomme,war nur dafür der Schlüssel?”

Ihre Augen funkelten bernsteinmässig auf.

“Was denkst du denn?”

“Ich denke,ein Symbol steht immer für mehreres.So auch das gestern.”

Die Göttin nickte anerkennend.”Gute Priesterin.”Es klang sanft und mütterlich doch wusste die junge Frau das die Göttin stets mehrere Seiten hat.So auch jeder Aspekt.

“Nimmst du mein Geschenk an? Wobei…stimmt nicht ganz.Der Same dieser Kraft und Wissens hattest du immer in dir.Erst durch durchschreiten der Tore und des Lebens und der Praxis konnte sie sprießen und wachsen.”

Sie nickt und versteht.

“Ja,ich nehme es an.Ich werde den Schlüssel tragen.Das Wissen und es auch praktizieren.”

Wieder leuchteten die Augen der Göttin. “Ich vestehe warum du so akzeptierst wirst…und angefeindet oder verlacht.Vertrauen und Zweifel sind wie Sonne und Mond,denk dran,Myste.”

Mondintaggedanken

Moin moin ihr Lieben,

wenn man im Traum reist um eigentlich eine Antwort zu erhalten aber fast in einen Ableger einer Serie gerät die man erst begonnen hat ist das echt schräg.

Gestern hab ich mich nur erholt und hab mich für Recherche in die christlichen gedanken paraellwelten begeben. Gerade in manchen Seiten hört man die Hardcors raus.Auf YT manche der Dokus waren gemäßigter.

Der Traum ist schnell erzählt :

Ich trage das Amulett (siehe Oben) ind befinde mich auf einer Schule.Das Gebäude ist sehr viktorianisch.Die Fächer sind aber eher universitätsniveau.Ich bin in der Pause und hol mir Edamame am Kiosk (läuft xD).Als der Unterricht (heiliges Theater) beginnt fragt mich der Lehrer (ein junger Charles X.Xavier) “Was ist Theater?” Meine Antwort: “Mittels Worten und Gesten das Alltägliche in was heiliges zu verwandeln.Und zur Verkörperung der Musen zu werden um andere zu helfen ihre Rolle zu finden”

Ich sag ja…ein stranger Traum…

Lesen :Simon Knox ;Sakrileg entschlüsselt

essen : Instantnudelsuppe mit Hähnchen und Soja

hören : Babu Bawu Omnia

Duft : freches Luder von Jen&Lean

Blessed be )0(

Tyrstaggedanken

Zwischen mystischem Empfinden und verzehren (Geld)Sorgen bewege ich mich heute hin und her. Gestern wurde ich zweimal auf ein Buch aufmerksam gemacht,doch war kein Geld da.Heute morgen kommt eine Arbeitskollegin und will es mir (das dritte Mal ) geben wenn sies durch hat.

In der Pause gab es dafür einen spontanen Dank mit Räuchergabe,Rasseln und Altar.

Mal sehen wie es wird..ich lebe derzeit nur fürs Wochenende..

Blesses be )0(

Schlüssel (Tor ohne Schloss)

Dorthin gehen,wo die Zeit bleibt stehen.Das laute wird weich,in einem Herzschlag,die Ewigkeit.Dies ist das Andersreich.

Dort,an solchen Orten,lausche ich den Geistern im Wind,werde ganz zur Göttin und Götter Kind,finde die Dinge im AlleTage,die sind für mich bestimmt.

Eine unhörbare Musik ,mein Herz eine Schale aus Messing,wird angestimmt ,und meine Stimme in Liebe und auch in Angst,von meiner Liebe zu den Unsichtbaren singt.

Gebe so Gestalt und Ton,und manche ahnen schon,die Doppeldeutigkeit im Reim,was kann und könnte dortdrüben sein.

Schliesse auf das Tor ohne Schloss,mit dem heiligen vergessenen Schlüssel um mich des Vertrauens zu erwehren und jene die ich liebe zu ehren.

Mondintagsgedanken

Moin moin ihr Lieben,

wie war euer Wochenende? Meines gut (war im Kino(Seven deadly Sins) und am Samstag waren wir in Dortmund.

Dort wurde ich sehr extremst von meinen Spirits auf Claires ‘magische Heilkunst’ gestoßen,das ich heute durcharbeite.Ich kann jedes ihrer Bücher empfehlen da es sehr pragmatisch und ohne Schema F Magie geht.

Als Gegenteil dazu kam gestern aus dem öffentlichen Bücherregal ein Balladenband aus dem Heyne Verlag mit(eine Ex Libris Reihe).

Leider hat sich heute schon wieder mein Mp verabschiedet sodass ich ohne Musik,Meditation oder Hörbuch auf der Arbeit meine Zeit absitzen muss(wirklich absitzten,es sind keine Aufträge da).

Ein kleines Gebet an Hermes gerichtet dazu ubd schonmal vorsorglich rumgeschaut.

Mal sehen wie der Tag noch wird..

blessed be )0(

Reise

Es zieht mich in die Bank aus Marmor.Im forderem Foyer steht nun ein Brunnen aus dem Wasser sprudelt.

Auf dem Beckenboden liegen Münzen aus allen Ländern.

Er steht da,angetan mit einer ziemlich erlesenem Maske wie ich finde.

Kurz küsst Er meine Hand. “Ich habe dich hergerufen da ich deinen Hilferuf nicht ignorieren konnte.Komm setzt dich,trink einen Kaffee mit mir und wir besprechen die Details.

Obwohl alles erlesen und massiv ist achtet er meine abgetragene Kleidung .

“Was geschieht darauf kannst du keinen Einfluss nehmen. Die drei Dinge beunruhigen dich nicht,nehmen dir aber den Boden weg. Als ich deine Bitte hörte merkte ich wie viel und massiv das ist. Du tust genug,lass dir nichts anderes einreden auch dein Zorn ist gerecht. Richte diese Kraft an Sie vom Schlachtfeld,denn du kämpfst mehr als das du lebst.”

Der Kaffee kommt. Luxeriös sämig duftend.Mit Kardamon,Zimt.Einen Hauch von Whisky.

Du machst dir Sorgen das was mit dir nicht stimmt,das Du abgestumpft bist.Keine Sorge dem ist nicht so. Es ist das was ihr Stärke nennt.Schmeckt der Kaffee?” Ich nicke,er erquickt und tut gut,macht meinem Kopf klar.”Fokusiere dich nicht auf den Mangel der von Außen kommt.Sei bei deinen Möglichkeiten.”

Wieder nicke ich. Der Gott der Wege und der Finanzen lächelt. “Du bist Magie,für dich und andere.Du findest einen Weg,dein Name ist Hoffnung und du bist eine Tochter des Meeres und der Erde.”

Mondintaggedanken

Mooin…

nach einer Con brauchts immer ein paar Tage um wieder fit zu sein. Wenn man denkt ‘ach laufen und posieren ist nicht anstrengend’ na weit gefehlt. Nach 8-12 Stunden zu Fuss,dazu heiße Temperaturen und je nach Cos ist man echt fertig.

Dementsprechend schwer fällts mir jetzt zur Arbeit zu fahren. Hab in meinem heutigen Outfit als ‘Verlängerung’ ein Detail meines Cos’s eingebaut. Nähmlich das Band,passt gut auf schwarzes Hemd ;-).Muss gleich am Bahnhof raus um der großen Caffeina zu huldigen. Göttin sei dank ists eine kurze Woche.

Mögen wir heute am Tag der Mondin in den Brunnen der Weisheit blicken. Mögen wir dadrin unsere Kraft finden die wir heute brauchen. bb)0(

Thorstaggedanken

FB-Fund,Path through the Woods

Moin moin ihr Lieben,

wie war eure Nacht? Meine für den gestrigen Tag zu kurz.

Der Betriebsausflug war sehr gut und mein Trüppchen hielt sich abseits der Tourifallen.

Sogar da begegnete ich Ihr,in zwei kleinen Schreinen obwohl ich nicht vorhatte sie zu suchen.Mal wieder fand sie mich…

Den Abend hab ich mit Black Butler ausklingen lassen. Book of Circus hat schon irgendwas.

-lesen : Aleph,Paulo Coelho

-hören : ‘Rose tint my World’ Rocky Horror Picture Show.

All hail Caffeina…

Mögen wir heute den Beistand unserer Verbündeten und Begleiter im unscheinbaren finden. Mögen wir das tun was uns gut tut und dort Nein sagen was für uns nicht richtig ist. Mögen wir die Verbindung weben im Alltagsleben. bb )0(

Tagesreview

Ich mag die Bilder von den beiden Göttinnen/Priesterinnen und habs in der anderen Variante als WA -Profilbild.

Yay endlich Wochenende. Angefangen hatte er ja eher mit einem kurzsichtigen Kommentar im SD (dreiteilen und arbeiten dazu kann ich nicht.. ).

Hinterher wie in Trance glaube 600 Stck an Thermen gepresst. In den Pausen gelesen und ein Lob für meinen ‘Job’ im Werkstattrat bekommen.Absprache lag der Fokus (besonders auf mir) das keine Hamsterrad -Situation generiert werden soll und das auf mich geachtet wird.

Für morgen hab ich mir vorgenommen(mit Drachen der auch dadran dachte) zum Frühlingsfest nach Herdecke zu gehen. Bummeln ,chillen.

Grad noch nen epischen weiteren Plot für ein RPG gemacht das erst Jahre auf Mexx und jetzt schon drei Jahre auf Whatsapp weiter läuft (Grüsse an meinen Shujin und mein ‘Eheweib’ und Namensschwester (man weiss nie wer liest xD).

So…genug getextet.Ich versumpf jetzt mal…

Fandom am Abend…

Der Tag war heute sehr lang und arbeitsintensiv. War froh das nichts fürn Rat dabei war. Ein Arbeitskollege is jetzt auch mit seven deadly sins angesteckt…wir haben uns zugespamt xD

Der Anblick schmerzt…Gowther und Gefühle (mehr schreib ich dazu nicht ,Spoiler Alarm ;-))

Death Parade ! Eine kurze aber sehr tiefgründige Anime- Serie

Decim. Noch so einen ’emotionslosen’ den ich sehr mag. Hat viel gemein mit Gowther o.o

Alucard. Hellsing is auch son Dauerbrenner.Alucard und Integra sind meine Lieblinge (Suprise..)