Wochenorakel

Passend zum immer mehr dünner werdenden Schleierzeit zwischen den Welten rief mich eines meiner liebsten Tarots das ich mit den Karten bis Samhain für euch wirke. Und die Kraft die uns mit ihrer paradoxen Kraft begleitet ist die der Herrscherin. Die Herrscherin/Königin/Kaiserin bringt die Schlüsselgewalt über unser Leben zu uns. Sie ist die die in Aktion tritt. Ihr Land/Leben repräsentiert. Ihr Heim/Umfeld ist ihr Einflussbereich. Doch ist ihre Kraft auch die des Zusperrens.Dicht machens. Was passiert wenn man den Kontakt zum Boden passiert wenn man nur noch in der eigenen Blase lebt,darüber hat die Geschichte genug königliche Beispiele. Man wird fremd. Fremd in sich,dem Gegenüber,anderen Meinungen als der eigenen. Vertrauen findet man dann wenig. Dabei steht die Herrscherin auch für das Vertrauen in das Mysterium des Paradoxen (manche Frauen auf dem Trohn erhielten es sich erst dann als sie ihre eigene Kraft fanden und dich nicht in die Bilder ihrer Zeit stecken liessen(Kaiserin Elizabeth von Österreich) oder die Bilder der Zeit zu ihrem eigenen nutzen adaptierten( Pharaonin Hatschepsut). Sei willkommen,Herrscherin )0( Penny Dreadful Tarot Deck,Auslegung von mir.

Scheißtag

Heute war einfach kein guter Tag für mich. Lange Zeit war ich jetzt wieder viel für andere da,hab mich nochmal aufstellen lassen für den Werkstattrat und vieles geschafft (eine kurze freie Rede für eine Austellungseröffnung über Behinderung im Wandel der Zeit in Hagen) und vieles kleines andere. Dann aber heute der doppelte Hamner. Das übliche Infekt und eine hohe Stromkostenrechnung. Es folgte ein kleiner Weinanfall und kurzes versinken in einem Loch. Dann familäre Hilfe geholt und alles angegangen um das Geld von GruSi zu bekommen(wusste ich auch nicht,ich schäme mich immer mehr zu verlangen als mir zusteht). Angst das es nicht genug war,ich noch mehr schreiben sollte dazu (oder eher die Dame der Stromversorgung) und das es aufgrund der Höhe (hey,ich bin nicht die erste und werde nicht die letzte mit soner Klopperrechnung sein) nicht bewilligt wird. Daher gibts gleich eine Bedarf,dafür ist sie da. Und morgen lass ich mich krankschreiben. Blessed be )0(

Septembermorgen (2020)

Des Herbsteskuss,ein kalter Hauch,
verabschiedet die Blumenmaid im dunkelroten Kleid,
nach altem Brauch.

Die Tage werden kühler.
Mabon naht.
Der König der Felder erwacht,
in dieser Zeit hat er die Macht.

Taucht alles in das Gold seiner Garben.
Nach und nach.
Auch wenn jetzt das Land zu trocken,liegt brach.
‘Seid dankbar’ ist der Spruch seines uralten Hauses.
Ernte ist seine Arbeit.
Haben wir vergessen…sind wir dafür bereit?

(Text&Bild by me)

#alltagsmagie
#september
#nofilter
#paganpoetry
#priestessofthegoddess
#avalon

Meditationsmedizingeschichte

Meditationsmedizingeschichte

Ein Sturm baute sich auf.
Wolken rasten und wurden von weiß zu schwarz.
Die Luft selber schien ein Gewicht zu haben.
Sie stand am Strand aus Stein. Die Natur zeigte ihr dunkles Gesicht.
Unter ihren Füßen waren weiß geäderte Steine mit schwarzem Körper.
Sie klackten,wie kleine Rasseln als sie zur Wassergrenze ging.
Verbindend.
Weder das eine noch das andere war.
Ein rauer Stein diente als Altar,unvollkommen,wind und sturmgeformt.
Die junge Frau sah hinein.
Erkannte ihre Kraft und ihre Schwäche.
Wassertropfen vom einsetzten Regen segneten sie.
Salzig wie Tränen und das Meer.
Mit einem kleinen Gebilde dankte sie den Elementen und erwachte an einem ganz anderen Ort.
Doch wusste sie tief in sich,war sie immer mit den Orten verbunden,die sie liebte.

Ende

(Text&Bild NB)

#autorenaufinstagram
#medizin
#deutschlandshexen
#diefreifliegendebardin
#mentalhealth

Maskenmontag

Morgen ihr Lieben,
Manche Tage sind Tage der Masken.
Heute ist für mich so ein Tag.
Vorgestern war ich an einem Ort der Kraft im Traum.
Diese Nacht nicht.
Dazu die Winde die auf einen Sturm hindeuten.
So versuch ich mir heute gut zutun.
In kleinen Schritten.
Ein gutes Buch.
Nährende Musik von @alltagsmystik .
Und auch Stille um nicht unnötig Energie zu verschwenden.
Das Wochenorakel kommt noch,nur nicht sofort.

Blessed be )0(

#mehrrealitätaufinstagram
#mentalhealth
#deutschlandshexen
#priestessinjeans
#schamanismus
#avalon
#silence
#monastry
#goddessdevotee

Bekenntnis der Selbstliebe (2020)

Bekenntnis der Selbstliebe (2020)

Ich achte,ehre und liebe meinen Körper,so wie er ist.Es schliesst nicht aus das ich das tue was für mich richtig und wichtig ist um mein Wohlfühlen zu ermöglichen.
Ich achte ,ehre und liebe meinen Geist.Ich achte seine Grenzen und seine Weite.

Ich achte und ehre,liebe meine Seele.Mit meiner Erkrankung und meiner Möglichkeit zu heilen.Ich achte die langen Prozesse die es braucht.
Ich erlaube mir mich selbst zu lieben.Dies ist kein Egoismus.

Ja zu sagen und auch Nein.
Ich erlaube mir,Zeit zu nehmen und Ruhe zu suchen.Stille wenn ich es brauche,ohne mich schlecht zu fühlen.
Ich erlaube mir,
meine Schatten anzuerkennen,
ebenso wie mein Licht.

Meine Grenzen und meine Möglichkeit.
Ich achte und ehre meine Kreativität,
meine Wunden die mich prägen;
meine Gaben und Aufgaben zu leben.

Ich erlaube mir zu meinem eigenen Wohl zu wachsen,
nicht zum wohle anderer.
Ich achte und ehre und liebe meinen Weg und den Ruf der mich dahinführte.
Ich achte die Täler des Lebens,
und die Höhen,
und verspreche aus jedem das mögliche zu machen.

Ich danke allen die diesen Weg mit mir gehen,Nah und Fern.Allein und verbunden im großen Kreis.
blessed be)0(

#mentalhealth
#selbstliebe
#deutschlandshexen
#priestesspath
#autorenaufinstagram

Wochenorakel

Zu uns kommt, in Gestalt des Fuchsgeistes ,die Kraft der Wahrnehmung. Unser Denken und Fühlen pendelt häufig in Schwarz/Weiß -Denken. Dabei übersehen wir die grauen feinen Bereiche. Was uns schlecht erscheint,trägt den Samen des guten in sich. Der Fuchsgeist ist in vielen Kulturen ein Trickster oder eine Gottheit des Herbstes (Loki/Inari) und tanzt zwischen den Geschlechtern. Das was getan werden muss,Veränderungen und Verwandlungen,können uns als zu schmerzhaft erscheinen. So verbleiben wir im Status Quo,in dem Stillstand (die nicht dasselbe wie die Stille ist.) Das Leben,der Fluss des Lebens,unsere geistigen Verwandten werden einen Weg finden das wir unter das sehen,was wir sehen. Es erfordert Mut und auch Gerissenheit,denn dabei hoffen wir gerne auf andere. Dabei haben wir uns,unsere Instinkte,Intuitionen und ganz wichtig unseren Verstand. Karte von Goddess Dream Oracle von Wendy Andrews ,Deutung von mir. Sei willkommen,Fuchsgeist )0(

Montagssegen

Guten Morgen ihr Lieben,
Es gibt Dinge ,an denen kann ich nie vorbeigehen ohne sie einen Moment zu betrachten.
Wassertropfen ,mit ihrer Verbindung zum Dazwischen aus Erde und Wasser gehört dazu.
Da kann ich noch so in Eile sein.
Es beruhigt und erdet und verbindet mich.

Mögen euch die Elemente mit der Kraft die in ihnen wohnen,euch zugeneigt sein auf eurem Wegen.
Mögen wir das erhalten was wir brauchen.
Mögen wir nicht streng mit uns sein.
Mögen wir uns so erkennen,wie wir sind.
Als Kinder der Göttin.
Blessed be )0(

#schamanismus
#waterdrop
#smartphonephotography
#deutschlandshexen

Steine

Aus jedem Stein,den andere auf mich werfen,bau ich mich wieder auf.
Hass wird zur Selbstliebe,
Stress zur Ruhe,
Gedankenkreise zu Kreisen der Kraft.
Verbinde die Weite von Himmel und Meer,die Tiefe von Stein und Wald.
In der sprechenden Stille.
Zu ehren und Kraft meiner Geister,Eule und Rabe.
Angst wird zu Vertrauen,zu Hoffnung.
Mit jedem Stein,werden die Wunden zu Silber,sind noch immer zu sehen.

Wochenorakel

Diese Woche begleitet uns die Kraft einer dunklen Göttin,die den Kessel der Nahrung und Wiederbelebung und Verwandlung rührt. Das ist Cerridwen. Sie ist eine Crone,eine ältere weise Frau. Eine ihrer Tugenden ,die sie mit uns diese Woche teilen kann,ist Geduld und Verwandlung. Die dunkle Göttin,die alle Geheimnisse der Verwandlung kennt,kocht am Kessel ihren Trank,den sie uns mit nur einer Frage reicht. “Willst du das wirklich?” Verwandlungen sind schmerzhaft und ungeliebt,denn eine innere Verwandlung,Einweihung,zieht immer auch etwas im Außen nach sich. Sie erinnert uns an unser Potenzial und erweckt es,oft nicht gerade sanft. Denn sie ist keine sanfte Mutter. Sie fordert ihre Kinder heraus,frisst sie auch ,auf das sie neugeboren werden können. Sei willkommen,dunkle Mutter Cerridwen)0(