Danus’ Glücksmünze

Folgendes hat sich wirklich zugetragen…

Eine Tochter der Göttin ging mit ihrer Seelenhündin in den Wald ,dort fand sie stets Trost und Halt.

Sie lief still, lauschte dem Wind ,der ihr Geschichten zuflüsterte ,gleich einem Götterboten Kind.

An der Wegkreuzung Hekates genannt am Tempel, zog ein silbernes Schimmern ihren Blick zum Boden an. Dort lag eine Münze mit der Harfe der Barden aus dem Land der Göttin. Dankend allen Anwesenden steckte sie es ein. Fühlte sich beschenkt und ging weiter,im Herzen nun heiterer.

Ein dunkler Wind rief sie in ein anderes Waldesstück. Zeichen anderer Kräfte sie sah und fand. Kreise über Kreise,Gesichter in den Bäumen. In der Luft eine Energie wie aus Alpträumen.

Ihre Zeichen in der Haut,ihr Vertrauen und der Göttin Geschenk verliess sie den Ort. Wolken verdüsterten sich,der Wind jagte sie fort. Ihre Zeichen und die Münze hatten sie beschützt. Daheim dankte sie für dem Schutz und wob dieses Gedicht als Gunst.


Alltage-Shintô

by V.A.N.A (NB)

       

                    Tore stehen offen,

mit sehendem Blick.

                                     Gegenseitiges Erkennen.


Schwer zu bennenen ,

      was in der Ruhe der Haine und dem Schreine der Hektik liegt.

     Geister und Götter manniggestaltig,

verändern auf leise Weise das Leben.

 


Tagesgedanken

Moooin ihr Lieben,

die Nacht war zu kurz..Gestern Nacht noch hatten wir endlich ein klärendes Familiengespräch was den Stein jetzt endlich ins Rollen bringt. Ganz sachlich haben mein Bruder und ich Fakten genannt und konnten so Sorgen nehmen. Der Stein möge nun endlich beginnen zu rollen und wir sind selbständiger als es scheint.

Dadurch bin jetzt noch müde doch hat es sich gelohnt.

Mal sehen was heute der Tag bringt.

Selfcare

-Minidienstchen

-Essen vorbereitet.

-alte kurze Hose gefunden

-Buch zum lesen ‘Die Welle ist das Meer’ über Mystik 

-Parfumprobe ausprobieren

Tagesgedanken

Veränderungen tun weh. Verwandlungen auch. Wo das bittere ist auch das süße. Ein Beispiel : Mein Drache und ich sind glücklich,es ist eine magische Zeit und viele Geister bestätigen das sichtbar. Nur seine Eltern..die sind wie der Stein im negativen. Festgefahren…

Mögen die drei Elemente mit euch sein,

mögen die drei Tierbegleiter mit euch sein,

mögen euch die heiligen Drei Worte in Erde,Wasser und Luft  zugeraunt werden.

blessed be )0(